Timo Glock

BMW Werksfahrer Timo Glock blickt hinter die Kulissen der BMW Group.

Timo Glock

TIMO’S DISCOVERY.

Teil 3: Connectivity-Challenge.

BMW Werksfahrer Timo Glock nimmt im Rahmen einer Video-Serie seine Zuschauer mit auf Erkundungstour durch zahlreiche spannende Arbeitsfelder und Projekte innerhalb des BMW Konzerns. „Timo’s Discovery“ bietet exklusive Blicke hinter die Kulissen. In Folge 3 stellt sich Glock einer Challenge, in der er die Connectivity-Features der neuesten Generation kennenlernt. Der BMW Intelligent Personal Assistant beweist dabei als wesentlicher Bestandteil des BMW Operating System 7 seine Fähigkeiten als ultimativer Helfer des Fahrers in unterschiedlichsten Alltagssituationen.

Read more

Mit dem bisher größten und umfangreichsten Upgrade in der Geschichte von BMW erhalten 2020 weltweit mehr als 750.000 Fahrzeuge die neueste Version des BMW Operating System 7 (Version 07/20). Eines der wesentlichen Bestandteile dieses Systems ist der BMW Intelligent Personal Assistant mit erweiterten Funktionen und einem emotionaleren Erscheinungsbild. Davon überzeugte sich Glock im Rahmen einer Fahrt rund um München, während der er verschiedene Aufgaben mit Hilfe der Connectivity-Features an Bord des BMW 330e (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,8 – 1,5 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,8 – 13,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 41 – 35 g/km) erledigte. Zu diesen Features zählten unter anderem das erstmals cloudbasierte Navigationssystem BMW Maps, die speziell für elektrifizierte BMW Fahrzeuge konzipierten eDrive Zones, Connected Charging, Apple CarPlay® sowie der BMW Digital Key, der das Öffnen und Starten des Fahrzeugs über das Smartphone ermöglicht.

 

„Am Anfang war ich ein wenig skeptisch, was das Thema Connectivity angeht, weil ich doch noch der Old-School-Typ bin“, sagt Glock in seinem Fazit nach dem Test. „Aber: Nachdem ich das System kennengelernt habe, muss ich sagen, dass es speziell in München im Stadtverkehr eine große Hilfe war, weil du dich einfach auf das Wesentliche konzentrieren kannst – aufs Fahren. Dadurch bin ich am Ende begeistert gewesen.“

 

Das Video ist auf verschiedenen Kanälen der BMW Group, von BMW Motorsport sowie auf den Social-Media-Plattformen von Timo Glock zu sehen.

Read more