Martin Tomczyk, Philipp Eng

Arlberg Classic Car Rally: Eng im BMW 503 Coupé unterwegs.

Philipp Eng hat die Pause zwischen den beiden DTM-Rennen auf dem Norisring und in Zandvoort genutzt, um bei der Arlberg Classic Car Rally an den Start zu gehen.

Insgesamt 17 Wertungsprüfungen führten die Teilnehmer in ihren Oldtimern durch die Kulisse der Vorarlberger Alpen. Unter anderem ging es über das 1.894 Meter hohe Hantennjoch, entlang am „Blauen Inn“ bis ins Appenzeller Land. Start-und Zielpunkt eines jeden Tages war die Gemeinde Lech. Nach dem Abstecher in den Rallye-Sport geht es für Eng in zwei Wochen weiter. Dann stehen in Zandvoort die DTM-Saisonrennen neun und zehn auf dem Programm. Als drittbester BMW Pilot belegt der DTM-Rookie mit aktuell 53 Zählern den siebten Platz in der Gesamtwertung.

Read more