Walter Hornung, Dirk Adorf, BMW Junior Team, BMW M4 GT4, BMW M2 CS Racing

„Danke, Marshals!“ BMW Motorsport und ILN bedanken sich bei den Streckenmarshals der 24h Nürburgring.

50 Jahre 24 Stunden auf dem Nürburgring, 50 Jahre erster BMW Gesamtsieg: Dass es bei der diesjährigen Veranstaltung auf der Nordschleife diese beiden Jubiläen zu feiern gibt, liegt zu einem großen Teil an der Unterstützung der Streckenmarshals, die mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit rund um die Strecke und ihrer Leidenschaft für den Nürburgring einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass es das 24-Stunden-Rennen bereits seit 1970 gibt. Um ihren Einsatz zu würdigen, haben BMW Motorsport und die Interessengemeinschaft Langstrecke Nürburgring den rund 1000 Marshals im Vorfeld des Rennwochenendes als Geste der Dankbarkeit ein Geschenkpaket übergeben.

Read more
BMW M4 GT4, BMW Junior Team, "Danke, Marshals"

Stellvertretend für die Streckenmarshals nahm Walter Hornung, Streckenchef bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring und Vorstandsmitglied für Sport im ADAC Nordrhein, aus den Händen von Dirk Adorf eines der Geschenkpakete entgegen. Adorf ist nicht nur Vorstandsmitglied der ILN, sondern auch Mentor des BMW Junior Teams, das als weiterer Vertreter von BMW Motorsport bei der Geschenkübergabe dabei war. Dan Harper, Max Hesse und Neil Verhagen bestreiten am Wochenende ihr erstes 24-Stunden-Rennen.
 
Inhalt des Pakets sind gerade für Streckenmarshals nützliche Dinge wie ein BMW Motorsport Cap oder ein Regencape. Neben weiteren BMW Motorsport Fanartikeln liegt jedem Paket auch ein persönliches Dankesschreiben von BMW Group Motorsport Direktor Jens Marquardt bei. Darin sagt er unter anderem: „Dass es dieses Rennen schon ein halbes Jahrhundert lang gibt und in dieser Zeit 19 Mal ein BMW Team den Sieg bejubeln durfte, ist zu einem großen Teil Euch zu verdanken. Euer ehrenamtlicher Einsatz und Eure Leidenschaft für den Ring machen die Austragung dieses Rennens überhaupt erst möglich.“

Read more
BMW M6 GT3, BMW Team Schnitzer, "Danke, Marshals"

Adorf meinte bei der Geschenkübergabe: „Alle Streckenmarshals sind echte Motorsport-Enthusiasten und nehmen sich extra Urlaub, um an diesem Wochenende dabei zu sein und bei Wind und Wetter an der Strecke zu stehen. Das ist ein harter Job, der sehr viel Leidenschaft von allen Beteiligten verlangt. Daher war es BMW Motorsport und der ILN ein großes Anliegen, den Marshals einfach mal Danke zu sagen. Das gilt auch für mich persönlich, den Rennfahrer Dirk Adorf. Ich danke Euch, dass Ihr da draußen steht und für die Sicherheit von uns Fahrern sorgt.“
 
Als Gruß an alle Ehrenamtlichen rund um die Strecke tragen zum Beispiel der BMW M6 GT3 vom BMW Team Schnitzer und das BMW M2 CS Racing Medienfahrzeug an diesem Wochenende den Schriftzug „Danke, Marshals“.

Read more