BMW Padova Team

Podestplatz für das BMW Padova Team in Misano.

Das BMW Padova Team war am vergangenen Wochenende auf dem „Misano World Circuit“ für die Saisonrennen fünf und sechs der Italian GT Championship im Einsatz.

Am Steuer des BMW M6 GT3 mit der Startnummer 15 wechselte sich Stammpilot Stefano Comandini mit BMW DTM-Fahrer Bruno Spengler ab. Das Duo arbeitete auf Anhieb gut zusammen und beendete das Samstagsrennen nach 35 Runden auf dem dritten Rang. Im zweiten Lauf des Wochenendes erreichten Comandini und Spengler den sechsten Platz. In der kommenden Woche ist Spengler wieder in der DTM am Start. Dann stehen die Rennen auf dem Norisring auf dem Programm.

Read more