#25 BMW M8 GTE, Bruno Spengler, Connor De Phillippi, BMW Team RLL, Mid-Ohio

IMSA WeatherTech SportsCar Championship: Podium für Spengler und De Phillippi in Mid-Ohio.

Das BMW Team RLL hat seine Serie von Podestplätzen in der GTLM-Klasse der IMSA WeatherTech SportsCar Championship weiter ausgebaut. In Mid-Ohio belegten Connor De Phillippi und Bruno Spengler am Sonntag mit dem #25 BMW M8 GTE den dritten Rang. Ihre Teamkollegen John Edwards und Jesse Krohn kamen mit der Startnummer 24 auf die vierte Position. Zum sechsten Mal stand das BMW Team RLL damit bei seinem Heimrennen in Mid-Ohio auf dem Podest.

Read more
#25 BMW M8 GTE, Bruno Spengler, Connor De Phillippi, BMW Team RLL, Mid-Ohio

Das Rennen in der GTD-Klasse verlief für Turner Motorsport mit den Fahrern Bill Auberlen und Robby Foley enttäuschend. Der BMW M6 GT3 mit der Startnummer 96 wurde in der Anfangsphase mit Foley am Steuer von einem Prototyp getroffen und musste für eine lange Reparatur in die Box. Auberlen kehrte zwar noch auf die Strecke zurück, konnte aber keinen Boden mehr gutmachen. Der nächste Lauf der IMSA-Serie findet am 10. Oktober auf dem „Charlotte Motor Speedway“ statt. Dort gehen ausschließlich die GT-Fahrzeuge in der Meisterschaft auf dem sogenannten „Roval“ an den Start.

Read more
#96 BMW M6 GT3, Bill Auberlen, Robby Foley, Turner Motorsport, Mid-Ohio