BMW Team RLL, BMW M8 GTE

BMW Team RLL will in Long Beach seine bisher starken Saisonleistungen bestätigen.

Nach den beiden Langstreckenklassikern in Daytona und Sebring steht am kommenden Samstag für das BMW Team RLL und den BMW M8 GTE das erste Sprintrennen der Saison in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship auf dem Programm. Der „IMSA Bubba Burger Sports Car Grand Prix” in Long Beach ist mit einer Dauer von 100 Minuten das kürzeste Rennen der Saison

Read more

Das BMW Team RLL hat auf dem 3,17 Kilometer langen Stadtkurs eine sehr gute Bilanz. Aus den Jahren 2011, 2013 und 2015 stehen drei Klassensiege zu Buche. Dazu kamen vier weitere Podiumsplätze. Im #24 BMW M8 GTE starten John Edwards und Jesse Krohn. Im Fahrzeug mit der Nummer 25 feiert Tom Blomqvist an der Seite von Daytona-Sieger Connor De Phillippi seine Premiere in Long Beach. Das Rennen beginnt am Samstag um 14.05 Uhr Ortszeit (23.05 Uhr MESZ).

Read more
BMW M8 GTE, IMSA

STIMMEN VOR DEM RENNEN IN LONG BEACH.

Connor De Phillippi (#25 BMW M8 GTE):

„Long Beach ist eines meiner Lieblingsrennen im ganzen Jahr, denn ich bin nur 40 Minuten davon entfernt aufgewachsen und komme zu diesem Event, seit ich ein kleiner Junge war. Wir haben aus den vergangenen Rennen viel gelernt und uns weiter verbessert. Ich denke, wir sind gut auf das einzige Stadtrennen im Kalender vorbereitet. Strategie spielt bei diesem Event immer eine entscheidende Rolle, aber ich bin davon überzeugt, dass unsere Crew den Benzinpoker perfekt beherrscht.“

Read more

Tom Blomqvist (#25 BMW M8 GTE):

„Die Strecke in Long Beach ist neu für mich. Der Stadtkurs sieht eng und technisch anspruchsvoll aus – das mag ich. Auf dem Papier liegen die eher langsamen Geschwindigkeiten dort einigen unserer Konkurrenten vielleicht mehr als unserem BMW M8 GTE, aber das Tolle am Racing in Amerika ist, dass man immer bis zum Schluss eine Chance hat, um Spitzenplätze mitzukämpfen. Für mich geht es darum, schnell den nötigen Speed zu finden. Wenn wir dann ein kluges Rennen fahren, haben wir sicher eine Chance auf einen Podestplatz. Das ist mein Ziel.“

Read more
BMW M8 GTE, IMSA

John Edwards (#24 BMW M8 GTE):

„Long Beach ist aus mehreren Gründen ein ganz besonderes Rennen. Es ist das kürzeste der gesamten Saison und das einzige, das auf einem Stadtkurs ausgetragen wird. Wir werden sicher nur einen regulären Boxenstopp haben, was die Herangehensweise gegenüber einem Langstreckenrennen wie zuletzt in Sebring oder Daytona natürlich deutlich verändert. Man muss mehr riskieren, um vorne mitfahren zu können.“

Read more

Jesse Krohn (#24 BMW M8 GTE):

„Der Straßenkurs in Long Beach ist speziell. Man fährt sehr dicht an den Mauern entlang und darf sich keinerlei Fehler leisten. Wir haben ein starkes Paket aus Team, Fahrzeug und Fahrern zur Verfügung, mit dem wir hoffentlich ein gutes Ergebnis einfahren können.“

Read more