BMW M8 GTE, IMSA

IMSA: Heimspiel für BMW of North America.

Mit dem Northeast Grand Prix in Lime Rock Park beginnt am Wochenende die zweite Saisonhälfte in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2019 (IMSA-Serie). Dabei möchte das BMW Team RLL den Aufwärtstrend der vergangenen Rennen fortsetzen. Zuletzt standen die beiden BMW M8 GTE im Canadian Tire Motorsport Park auf dem ersten und dem zweiten Startplatz, im Rennen erreichten sie das Ziel auf den Positionen zwei und vier. Damit kletterte BMW in der Herstellerwertung der GTLM-Klasse wieder auf den zweiten Rang.

Read more
BMW M8 GTE, IMSA

Die Veranstaltung in Lime Rock ist das Heimspiel von BMW of North America, denn der Hauptsitz in Woodcliff Lake ist nur rund zwei Autostunden entfernt. Das BMW Team RLL hat in auf der Strecke im US-Bundesstaat Connecticut bisher drei Polepositions und sechs Podiumsplatzierungen eingefahren, darunter zwei Siege 2011 und 2013.

Read more

Tom Blomqvist, der zum ersten Mal in Lime Rock fährt, teilt sich das Cockpit des #25 BMW M8 GTE mit Connor De Phillippi. John Edwards und Jesse Krohn pilotieren den #24 BMW M8 GTE. Das zwei Stunden und 40 Minuten lange Rennen wird am Samstag, 20. Juli, um 15.10 Uhr Ortszeit gestartet.

Read more
BMW M8 GTE, IMSA

STIMMEN VOR DEM RENNEN IN LIME ROCK PARK.

Tom Blomqvist (#25 BMW M8 GTE):

„Wir haben zuletzt eine starke Performance für BMW gezeigt, und das möchten wir in Lime Rock fortsetzen. Das Team hat mit jedem Rennen Fortschritte gemacht. Und wir wissen, dass Rennen gewonnen werden, indem man kluge Entscheidungen trifft und sein Bestes gibt – und nicht unbedingt, weil man das schnellste Auto hat. Wir sind bereit und zuversichtlich, dass wir wieder um das Podium kämpfen können.“

Read more
BMW M8 GTE

Connor De Phillippi (#25 BMW M8 GTE):

„Nachdem wir an den letzten beiden Rennwochenenden mit dem Auto große Fortschritte gemacht haben, bin ich jetzt schon sehr gespannt, was wir in Lime Rock erreichen können. Es ist eine enge und kurvenreiche Strecke, auf der es immer enge Duelle gibt. Unser primäres Ziel wird lauten, ein starkes Qualifying abzuliefern, damit wir dann den wichtigen guten Startplatz haben, den wir brauchen werden, um um den Sieg zu kämpfen.“

Read more

John Edwards (#24 BMW M8 GTE):

„Es war großartig, in Mosport auf das Podium zu fahren. Das lässt uns mit Rückenwind in die zweite Saisonhälfte starten. Im vergangenen Jahr hat uns Lime Rock nicht ganz so gut gelegen, aber wir haben seitdem einiges verbessert und hoffen, konkurrenzfähig zu sein. Ein Sieg beim Heimrennen von BMW of North America wäre fantastisch, und wir werden alles dafür geben.“

Read more
Jesse Krohn

Jesse Krohn (#24 BMW M8 GTE):

„Nach dem guten Wochenende in Mosport freue ich mich auf Lime Rock. Es war schön, wieder auf dem Podium zu stehen, und ich hoffe, dass wir am kommenden Wochenende noch einen Platz besser sind und uns der Sprung auf die oberste Stufe gelingt. Es gibt keinen Grund, warum wir diesen Trend nicht fortsetzen und ein weiteres starkes Wochenende haben können.“

Read more