BMW 635 CSi, Volker Strycek, 1984

BMW DTM-Teams reisen zum DTM-Jubiläumswochenende auf dem Lausitzring.

BMW M Motorsport gratuliert der DTM zu einem besonderen Jubiläum am Lausitzring: Die beliebteste Tourenwagen-Rennserie Europas bestreitet am kommenden Wochenende das 500. Rennen ihrer Geschichte. BMW hat an bisher 315 Rennen teilgenommen und dabei 87 Siege gefeiert. Das erste Rennen der DTM-Geschichte in Zolder gewann am 11. März 1984 Harald Grohs im BMW 635 CSi.

Read more

„Im Namen von BMW Motorsport gratuliere ich der DTM sehr herzlich zu diesem Jubiläum“, sagte BMW Group Motorsport Direktor Jens Marquardt. „Wir sind froh und stolz, einen großen Teil der Geschichte dieser Serie aktiv mitgestaltet und teilweise sogar geprägt zu haben. Wir haben mit Harald Grohs und dem BMW 635 CSi 1984 das allererste DTM-Rennen gewonnen und mit dem BMW M3 den erfolgreichsten Tourenwagen aller Zeiten in der DTM an den Start gebracht. Seit 2012 sind wir Teil der ‚neuen DTM’ und gerade dabei, gemeinsam mit Gerhard Berger, der ITR und den anderen Herstellern intensiv an einer möglichst langen und erfolgreichen Zukunft der Serie zu arbeiten. Wir alle freuen uns sehr auf hoffentlich noch viele weitere Rennen.“

Read more
Bruno Spengler

BMW hat seit 1984 sechsmal den Fahrer-Champion in der DTM gestellt. In der Premierensaison feierte Volker Strycek im BMW 635 CSi den Titelgewinn. 1987 und 1989 triumphierten Eric van de Poele und Roberto Ravaglia im legendären BMW M3. Nachdem BMW von 1993 bis einschließlich 2011 nicht in der DTM am Start gewesen war, gewann Bruno Spengler direkt in der Comeback-Saison 2012 im BMW M3 DTM den Fahrertitel. 2014 und 2016 krönte sich jeweils Marco Wittmann im BMW M4 DTM zum Champion.

Read more
BMW M3, Eric van de Poele, 1987

Weitere Zahlen und Fakten zur BMW Historie in der DTM:

  • Insgesamt 315 Rennstarts in der DTM seit 1984.
  • 116 Rennstarts seit dem DTM-Comeback 2012. 
  • 3 Herstellertitel seit dem DTM-Comeback 2012 (2012, 2013, 2015). 
  • 87 Siege in der DTM seit 1984. 
  • 38 Siege seit dem DTM-Comeback 2012. 
  • 74 Polepositions in der DTM seit 1984. 
  • 44 Polepositions seit dem DTM-Comeback 2012. 
  • 295 Podestplätze in der DTM seit 1984. 
  • 113 Podestplätze seit dem DTM-Comeback 2012. 
  • 41 DTM-Siege für den BMW M3.
  • 28 DTM-Siege für den BMW M4 DTM. 
  • Mehr als 300.000 gefahrene Rennkilometer in der DTM. 
  • Mehr als 80.000 gefahrene Rennrunden in der DTM.
Read more