BMW 330i M Sport, Andrew Jordan

HIGHLIGHTS VOM WOCHENENDE.

Siege für BMW Teams in der BTCC und der GT4 Scandinavia. Das Kundensport-Wochenende im Überblick.

Andrew Jordan, BTCC

BTCC.

BMW Fahrer Jordan feiert Doppelsieg in Croft.

Am vierten Rennwochenende der British Touring Car Championship in Croft hat Andrew Jordan einen weiteren Doppelsieg gefeiert. Der BMW Pirtek Racing Fahrer gewann mit seinem BMW 330i M Sport sowohl das erste als auch das zweite Rennen. In Lauf drei belegte Jordan Rang acht. Der amtierende BTCC-Champion Colin Turkington fuhr mit seinem BMW 330i M Sport im zweiten Rennen als Zweiter ebenfalls auf das Podium. In den anderen beiden Läufen standen für Turkington die Positionen vier und sechs zu Buche. Tom Oliphant beendete die drei Rennen auf den Plätzen fünf, 18 und 23. Stephen Jelley erreichte das Ziel auf den Rängen 13, zwölf und 28.

Read more

GT4 SCANDINAVIA.

Sieg für den BMW M4 GT4 in Skelleftea.

Die Erfolgsgeschichte des BMW M4 GT4 hat sich auch am dritten Rennwochenende der GT4 Scandinavia fortgesetzt. Oliver Söderström und Robert Serwanski vom Förenade Bil/Lestrup Racing Team konnten den zweiten Lauf im schwedischen Skelleftea gewinnen. Im ersten Lauf hatte das Duo mit Rang zwei ebenfalls den Sprung aufs Podium geschafft. Alfred Nilsson und Joakim Walde belegten im Schwesterfahrzeug im ersten Rennen den fünften Platz. Im zweiten Lauf schieden sie aus. In der Pro-Am-Fahrerwertung liegen Söderström und Serwanski nach ihrem vierten Saisonsieg mit jeweils 126 Punkten in Führung.

Read more