BMW Bank M4 DTM

DTM: Bruno Spengler startet auch 2019 im BMW Bank M4 DTM.

Die BMW Bank, Premium Partner von BMW M Motorsport in der DTM, und Bruno Spengler bleiben sich treu. Auch in der Saison 2019 wird der Kanadier im mattschwarzen BMW Bank M4 DTM an den Start gehen. Spengler, der in diesem Jahr für das BMW Team RMG antritt, kämpft somit auch in der achten Saison in Folge im von den Fans „Black Beast“ getauften Tourenwagen um Punkte.

Read more
BMW Bank M4 DTM

Herzstück des Rennwagens ist, wie bei allen BMW DTM-Fahrzeugen, der neu entwickelte BMW P48 Zweiliter-Turbomotor. „Ich freue mich, auch in der Saison 2019 gemeinsam mit einem so tollen Partner wie der BMW Bank an den Start gehen zu dürfen“, sagt Spengler. „Wir haben bereits in der Vergangenheit viele gemeinsame Erfolge gefeiert. Mein Fahrzeug, das ‚Black Beast‘, ist inzwischen eine echte Institution in der DTM und bei den Fans sehr beliebt.“ 

Read more
BMW Bank M4 DTM

Begonnen hat die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Premium Partner BMW Bank bereits 2012, im Jahr des DTM-Comebacks von BMW, als sich der Kanadier im mattschwarzen BMW M3 DTM den Titel in der Fahrermeisterschaft sicherte. „Wir nutzen die Partnerschaft für unsere gesamte Kommunikation, insbesondere zur Kundenaktivierung im BMW Bank Drivers Club. Die DTM bildet für uns die emotionale Brücke zum Kunden“, so Felix Hendrik Laabs, Leiter Marketing und Vertriebsservices der BMW Bank. Er ergänzt: „Und wie sich bereits in der Vergangenheit gezeigt hat, kommt Motorsport bei unseren Kunden sehr gut an.“ Spengler geht 2019 bereits in sein 15. DTM-Jahr. Bislang hat er 15 Siege und 49 Podiumsplatzierungen für sich verbucht. Wie schon in den Jahren zuvor absolviert er die Saison mit der Startnummer sieben.

Read more
BMW Bank M4 DTM

Über die BMW Bank:

Die BMW Bank GmbH ist eine der führenden Automobilbanken in Deutschland mit einer Tochtergesellschaft in Frankreich sowie Zweigniederlassungen in Italien, Spanien und Portugal. Über 1.280 Mitarbeiter betreuen rund 1,2 Millionen Kunden (Stand: 31.12.2018). Die Produktpalette für Geschäfts‐und Privatkunden reicht von der Finanzierung über das Leasing sowie die Versicherung von Automobilen und Motorrädern bis hin zu individuellen Angeboten im Bereich Vermögensmanagement. Das Unternehmen hat eine Bilanzsumme von 26,6 Mrd. Euro und einen Einlagenbestand von rund 9,1 Mrd. Euro (Stand: 31.12.2017). Die BMW Bank GmbH ist Teil von BMW Group Financial Services. Nahezu jedes zweite BMW und MINI Neufahrzeug ist über BMW Group Financial Services finanziert oder verleast.

Read more