DIE ZUKUNFT: ZUM GREIFEN NAH.

Der BMW i Vision Walk.

Besucher vor dem Eingang zum BMW i Vision Walk

Ein Spaziergang durch das E-Village bei der Formel E hat etwas von einem Jahrmarkt. Unzählige Attraktionen locken die Besucher mit teils futuristischen Ausstellungsfahrzeugen und interaktiven Highlights. Aus den Lautsprechern schallt laute Musik, in der E-Gaming-Area kämpfen Hobby-Racer gegen die echten Formel-E-Fahrer um die virtuelle Bestzeite. Mitten in diesem Trubel steht der BMW i Vision Walk. Ein großer Bildschirm und der Schriftzug „Future Focused“ neben dem Eingang machen neugierig auf das, was die Besucher hinter der schwarzen Fassade erwartet. Mehr als 1.000 Formel-E-Fans haben den BMW i Vision Walk in Paris, Berlin und New York pro Tag besucht und dabei vor allem auf eine Frage eine Antwort erhalten: Wie stellt sich BMW die Mobilität der Zukunft vor?

Read more

ERSTE STATION: EINFÜHRUNG.

Der BMW i Vision Walk ist in vier Stationen unterteilt. BMW i Andretti Motorsport Fahrer Alexander Sims empfängt die Gäste – allerdings als Hologramm. Er zeigt den Gästen untersützt von einem Video, welche Visionen BMW für die Mobilität der Zukunft bereithält und welche konkreten Veränderungen sie im Leben jedes Autofahrers mit sich bringen werden. Die BMW Innovationsfelder D+ACES – bestehend aus den Aspekten Design, Automatisiertes Fahren, Connectivity, Elektrifizierung und Services – werden so anschaulich und unterhaltsam erklärt, dass sie für jeden Gast verständlich sind – und nicht nur für Fachleute. Jeder Besucher erhält ein klares Bild von der Innovationskraft der BMW Group. Direkte Ansprache an den normalen Kunden: Genau darum geht es beim BMW i Vision Walk.

Read more
Hologramm des BMW i Andretti Motorsport Fahrer Alexander Sims

ZWEITE STATION: GAMING.

„Explore i Racing“ ist das Motto der interaktiven zweiten Station. Im Rahmen eines Rennspiels auf einem großen Bildschirm können bis zu vier Gäste gleichzeitig gegeneinander antreten. Sie schlüpfen dabei in die Rollen der BMW i Andretti Motorsport Fahrer Alexander Sims und António Félix da Costa sowie der beiden Test- und Ersatzfahrer Beitske Visser und Bruno Spengler.
Das Besondere an dem Spiel: Es funktioniert nicht, mit voller Energie vom Start bis ins Ziel durchzufahren. Wer gewinnen will, muss sparsam mit der Energie umgehen, die ihm zur Verfügung steht. Intelligenter Einsatz der Energierückgewinnung und des ebenfalls vorhandenen Boost-Modus sind also gefragt. Besonders bei Kindern und Jugendlichen ist die Gaming-Station sehr beliebt.

 

Read more
Vier Besucher spielen das Rennspiel.

DRITTE STATION: TOUCHTABLES.

Die ebenfalls interaktiven Touchtabels zum Thema Autonomes Fahren wurden in enger Zusammenarbeit mit BMW i Andretti Motorsport Primary Partner Magna entwickelt und sind das Herzstück des BMW i Vision Walks. Sie führen die Gäste auf spielerische Art und Weise durch die fünf Ebenen des Autonomen Fahrens – Assistiertes Fahren (Level 1), Teilautomatisiertes Fahren (Level 2), Hochautomatisiertes Fahren (Level 3), Vollautomatisiertes Fahren (Level 4) und Autonomes Fahren (Level 5). Die Gäste schieben selbst ein BMW iNEXT Modellfahrzeug über einen Touchtable und aktivieren dadurch verschiedene Stationen. Jede davon erklärt eine der unterschiedlichen Stufen des Autonomen Fahrens.

So besteht etwa die Möglichkeit, verschiedene Sensoren, die die BMW Fahrzeuge der Zukunft an Bord haben werden, per Knopfdruck zu aktivieren oder zu deaktivieren. Auf dem Touchtable werden die Funktionsweisen der einzelnen Sensoren sowohl bei Tag als auch bei Nacht mittels farbiger Funkwellen-Symbole angezeigt. Wer sein BMW iNEXT Modell durch alle Levels manövriert hat, erhält eine ausführliche Video-Einführung in die Welt des Autonomen Fahrens.

Read more
Ein interaktiver Touchtable

VIERTE STATION: BMW iNEXT HOLOGRAMM.

Zum Abschluss des BMW i Vision Walks erwartet die Gäste das Hologramm des BMW iNEXT. In diesem Fahrzeug fließen alle Vorstellungen von BMW für die Mobilität der Zukunft zusammen. Alle Informationen aus den vorherigen Stationen finden sich hier wieder.
Mit vielen frischen Eindrücken verlassen die Gäste nach rund 15 Minuten den BMW i Vision Walk wieder. Ihr Blick richtet sich danach direkt auf die benachbarte BMW i Experience Area. Dort stellt BMW i einige seiner aktuellen elektrifizierten Fahrzeuge aus. Unter anderem auch dabei: ein Visionsmodell des BMW iNEXT.

 

Die Zukunft: zum Greifen nah.
 

Read more
Hologramm des BMW iNEXT