Alex Zanardi

Alessandro Zanardi: Emotionaler Sieg beim Paracycling-Heim-Weltcup in Italien.

Seit seinem Auftritt bei den 24 Stunden von Daytona Ende Januar konzentriert sich BMW Markenbotschafter Alessandro Zanardi sportlich wieder ganz auf das Paracycling.

Read more

Am Wochenende startete er bei seinem Heim-Weltcup, dem UCI Para-Cycling Road World Cup in Corridonia. Dabei fügte er seiner Sammlung an Siegen einen weiteren hinzu: Am Freitag gewann Zanardi mit deutlichem Vorsprung das Einzelzeitfahren. „In meiner Heimat, auf einer Strecke gesäumt von fantastischen Leuten, die mich über die gesamte Distanz unterstützt haben, auf das Podium zu fahren, und dort neben zwei Jungs zu stehen, die zusammen jünger sind als ich, das ist etwas Besonderes. Ich bin überglücklich“, sagte Zanardi danach. Am Sonntag fuhr er mit der italienischen Nationalmannschaft mit Platz drei in der Teamstaffel erneut auf das Podium.

Read more