Pirelli World Challenge

BMW Teams triumphieren in Virginia.

Siege für den BMW M4 GT4 und den BMW M235i Racing in der Pirelli World Challenge.

Das Rennwochenende der Pirelli World Challenge auf dem „Virginia International Raceway“ hat mit zahlreichen Erfolgen für die BMW Teams begonnen. Im Samstagsrennen der GTS-Klasse schafften in der Amateurwertung gleich drei BMW M4 GT4 den Sprung aufs Podium. Toby Grahovec und Chris Ohmacht vom Team Classic BMW setzten sich gegen Henry Schmitt und Greg Liefooghe vom Team Stephen Cameron Racing sowie Randy Mueller und Michael Camus von Epic Motorsports durch. Im Gesamtklassement fuhren Grahovec und Ohmacht auf Rang vier. Im Rennen der TC-Klasse triumphierte Johan Schwartz im BMW M235i Racing von Rooster Hall Racing. Karl Wittmer schaffte als Dritter ebenfalls den Sprung aufs Podium. Die Sonntagsrennen in beiden Klassen fanden am späten Sonntagabend deutscher Zeit statt.

Read more
Pirelli World Challenge