BMW M235i Racing Cup

BMW M235i Racing Cup: Dramatisches Finale beim Saisonauftakt.

Das Pixum Team Adrenalin Motorsport hat im Rahmen des ersten Laufs der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring in der BMW M235i Racing Cup Klasse triumphiert.

Nach vier Rennstunden sicherten sich David Griessner und Yannick Fübrich im Fahrzeug mit der Nummer 650 den Sieg. Auf den zweiten Rang kamen Tobias Müller, Nico Otto und Lars Peucker im #666 BMW M235i Racing vom Team Scheid – Honert Motorsport. Der dritte Platz ging an Tristan Viidas und Inge Hansesaetre vom Team Securtal Sorg Rennsport. Dramatisch endete das Rennen hingegen für den zweimaligen Cup-Champion Michael Schrey. Der Titelverteidiger war als Führender in die letzte Runde im BMW M235i Racing Cup gegangen. Wenige Meter vor dem Ziel rollte Schrey jedoch aus und schob sein Fahrzeug mit der Startnummer 1 über die Linie. Doch die Mühe war umsonst: Er wurde anschließend aus der Wertung genommen. Insgesamt 19 BMW M235i Racing gingen beim VLN-Auftakt an den Start.

Read more