BMW i Experience

INNOVATIONEN FÜR DIE ZUKUNFT.

BMW i in der FIA Formula E Championship.

INNOVATIONEN FÜR DIE ZUKUNFT.

BMW i in der FIA Formula E Championship.

Innovationen für die Zukunft. BMW i in der FIA Formula E Championship.

Es ist eines der großen Zukunftsprojekte von BMW Motorsport: Zur Saison 2018/19 wird BMW mit einem eigenen Werksteam in der FIA Formula E Championship vertreten sein. Dies ist der nächste Schritt im Engagement der BMW Group in der weltweit ersten Meisterschaft für Rennwagen mit Elektroantrieb. Bereits seit dem Premierenrennen im September 2014 ist BMW i „Official Vehicle Partner“ der innovativen Rennserie. Zur Saison 2016/17 wurde noch einen Gang höher geschaltet: Seitdem fungiert BMW Motorsport als Kooperationspartner von MS Amlin Andretti und steht im kontinuierlichen und engen Austausch mit dem Team.

Formel E Valencia
Formel E | 2017.10.06

MS&AD ANDRETTI UND BMW TESTEN IN VALENCIA.

BMW Werksfahrer António Félix da Costa, Tom Blomqvist und Alexander Sims im Einsatz.

Formel E Valencia
Formel E | 2017.10.02

FÉLIX DA COSTA STARTET WEITERHIN IN DER FORMEL E.

BMW Werksfahrer António Félix da Costa auch in der Saison 4 der FIA Formula E Championship für MS&AD Andretti am Start.

FIA FORMULA E CHAMPIONSHIP.

Get electrified – in den Metropolen der Welt.

Hongkong, Buenos Aires, Mexico City, Paris, Berlin, New York: Die Formel E elektrisiert die Metropolen dieser Welt. Die innovative Rennserie für elektrisch betriebene Formelfahrzeuge gastiert auf spektakulären Stadtkursen rund um den Globus. Immer mit dabei sind BMW i als „Official Vehicle Partner“ und BMW Motorsport als Kooperationspartner von MS Amlin Andretti.

 

FIA Formula E
„Die Elektromobilität wird weiter an Bedeutung gewinnen. In den vergangenen zehn Jahren haben wir uns hier mit BMW i eine führende Position erarbeitet.“
Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Entwicklung.

SEASON 3 HIGHLIGHTS.

OFFICIAL VEHICLE PARTNER.

Die Fahrzeugflotte.

Schon früh hat BMW das Potenzial der FIA Formula E Championship erkannt – und mit der BMW i Fahrzeugflotte im Rahmen der Rennwochenenden die Fans begeistert. Das Qualcomm BMW i8 Safety Car ist dabei das spektakulärste Modell, das BMW i als „Official Vehicle Partner“ zur Verfügung stellt. Dazu kommen der vollelektrische und emissionsfreie BMW i3 sowie der BMW X5 xDrive40e Plug-In-Hybrid.

Die technologische Speerspitze.

Der BMW i8 ist der progressivste Sportwagen unserer Zeit und begründete ein neues Segment. Dank seines revolutionären Fahrzeugkonzepts mit Carbon-Fahrgastzelle und Aluminium-Chassis sowie einer im Segment einzigartigen Aerodynamik setzt der BMW i8 vollkommen neue Maßstäbe. In der dritten Formel E Saison ist das Fahrzeug wieder als offizielles FIA Formula E Qualcomm Safety Car unterwegs. (Kraftstoffverbrauch komb.: 2,1 l/100 km; CO2-Emissionen komb.: 49 g/km).

Reine Batterie-Power.

Der vollkommen emissionsfreie BMW i3 ist auch in der Saison 2016/17 das offizielle FIA Formula E Medical Car sowie das Fahrzeug für den Race Director. Zwei BMW i3 sind bei den Einsätzen auf der ganzen Welt dabei. (Energieverbrauch komb.: 12,9 kWh; CO2-Emissionen komb.: 0 g/km).

Plug-In-Hybrid für die Rennstrecke.

Der Plug-In-Hybrid BMW X5 xDrive40e wird in der FIA Formula E Championship als offizielles FIA Formula E Rescue Car eingesetzt und wurde ebenfalls technisch den FIA-Anforderungen angepasst. (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,4 – 3,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 78 – 77 g/km; Werte im EU-Testzyklus, abhängig vom gewählten Reifenformat).

BMW I MODELLE.

BMW i3 und BMW i8 – Born electric.

BMW i ist ein umfassendes Konzept für nachhaltige und zukunftsweisende Mobilität. Es steht für visionäre Elektrofahrzeuge und Mobilitätsdienstleistungen, inspirierendes Design und ein neues Verständnis von Premium. Dieses Konzept begeistert mit innovativen Fahrzeugen: Mit dem vollelektrischen BMW i3 als konsequent nachhaltig gestaltetem emissionsfreien Automobil für den Stadtverkehr und dem BMW i8 als Sportwagen der Zukunft.

 

BMW i
BMW i
BMW i
BMW i
BMW i

RENNSPORT UND SERIE HAND IN HAND.

Die FIA Formula E Championship und die Serienmodelle von BMW i.

Mit den innovativen Modellen von BMW i hat die BMW Group eine Vorreiterrolle im Bereich Elektromobilität übernommen. Dabei gehen auch hier der Motorsport und die Serienentwicklung Hand in Hand. Die Formel E ist das perfekte Technologielabor für die Mobilität der Zukunft, den BMW iNEXT und zukünftige Generationen von BMW i Modellen. Sie bietet den BMW i Ingenieuren die einzigartige Möglichkeit, einen Elektroantrieb zu entwickeln, der voll und ganz auf Performance ausgelegt ist. So etwas bietet nur der Motorsport, der von den Entwicklern weit weniger Kompromisse erfordert als in der Serienentwicklung. Vor allem aber profitiert das BMW i Motorsport Programm in der aktuellen Phase massiv vom großen Erfahrungsschatz, den sich die BMW i Serieningenieure in den vergangenen Jahren als Pioniere in der Automobilindustrie erarbeitet haben. Das Motorsport-Projekt bringt nun mit jeder Simulation, mit jedem Prüfstandslauf und mit jedem Testeinsatz neue Erkenntnisse, die wieder in die Serie zurückfließen. Dieser Austausch wird sich mit dem werksseitigen Einstieg in die Formel E immer weiter intensivieren.

MS AMLIN ANDRETTI.

Seite an Seite mit BMW.

Hinter Andretti Autosport steht der amerikanische Rennsport-Superstar Michael Andretti. Der frühere IndyCar-Pilot hat die Mannschaft als Teambesitzer zu Erfolgen in vielen verschiedenen Motorsport-Kategorien geführt. MS Amlin Andretti ist außerdem eines der Gründungsmitglieder der Formel E. BMW bringt seine Kompetenz unterstützend in das US-amerikanische Team ein, das in dieser Saison zum ersten Mal einen eigenen Antriebsstrang verwendet.

 

PARTNER.

Julius Bär

JULIUS BÄR

Julius Bär ist die führende Schweizer Private-Banking-Gruppe. Wir konzentrieren uns auf die Erbringung erstklassiger Dienstleistungen und fundierter Beratung für Privatkunden auf der ganzen Welt. Unsere Beziehungen basieren auf Partnerschaft, Kontinuität und gegenseitigem Vertrauen. Der Name Julius Bär steht für erstklassige Anlage- und Vermögensplanungslösungen, basierend auf der offenen Produktplattform von Julius Bär. Wir stellen uns dem Wandel, um in einer dynamischen Wachstumsbranche an führender Stelle zu bleiben – seit mehr als 125 Jahren. Aus diesem Grund unterstützen wir Projekte und Aktivitäten, die einen visionären Ansatz haben und unsere Werte hinsichtlich Innovation, Nachhaltigkeit und zukunftsgerichteten Pioniergeist verkörpern.

Aktuelle Partnerschaften und Initiativen sowie mehr Informationen finden Sie auf unserer Website.

ANTÓNIO FÉLIX DA COSTA.

BMW Werksfahrer und Formel E Routinier.

Der portugiesische BMW Werksfahrer António Félix da Costa ist von Anfang an in der Formel E dabei und wechselte vor der Saison 2016/17 zu MS Amlin Andretti. Er gehörte zu den ersten Siegern der Serie, als er in Saison 1 den Buenos Aires ePrix gewann.

Robin Frijns
António Félix da Costa

ROBIN FRIJNS.

Der schnelle Niederländer.

MS Amlin Andretti Pilot Robin Frijns ist der einzige Formel E Fahrer aus den Niederlanden. Er bestreitet 2016/17 seine zweite Saison in der Serie. Sein fahrerisches Können und seine zahlreichen Überholmanöver machten ihn schnell zu einem der beliebtesten Fahrer im Feld.

DER RENNSPORT DES NEUEN JAHRTAUSENDS.

Innovativ, rein elektrisch, nachhaltig und voller neuer Ideen: Entdecken Sie die ganze Faszination der FIA Formula E Championship.

BORN ELECTRIC – DIE MOBILE ZUKUNFT

BMW i – das steht für visionäre Ideen, innovative Technologien und die Mobilität der Zukunft. Lassen Sie sich elektrisieren.