BMW M235i Racing

BMW M235i Racing.

Das perfekte Einstiegsmodell.

BMW M235i Racing.

Das perfekte Einstiegsmodell.

BMW M235i Racing. Das perfekte Einstiegsmodell.

Mit seinen beeindruckenden Leistungswerten bringt der BMW M235i Racing, ein seriennahes Coupé, alle Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Motorsport-Einsteigermodell mit. Einsatzgebiete in Deutschland sind die VLN Langstreckenmeisterschaft und das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife sowie ausgewählte weitere Rennen. Auch auf internationaler Bühne führt der BMW M235i Racing BMW Fahrer zu Erfolgen.

5 POWER-FACTS

ZUM BMW M235I RACING.

  • 01Die ersten 15 BMW M235i Racing wurden im März 2014 auf dem Nürburgring ausgeliefert.
  • 02Insgesamt 170 BMW M235i Racing wurden gefertigt.
  • 03Der BMW M235i Racing war von 2014 bis 2016 das Ausbildungsfahrzeug für die BMW Motorsport Junioren.
  • 04Der BMW M235i Racing erhielt zur Saison 2016 ein umfangreiches Update-Paket.
  • 05Erste Champions im BMW M235i Racing Cup waren 2014 Uwe Ebertz, Norbert Fischer und Daniel Zils vom Pixum Team Adrenalin Motorsport.

UNTER DER LUPE.

Der BMW M235i Racing im Detail.

Motorsport-spezifische Fahrhilfen wie ABS, DSC und eine Traktionskontrolle sorgen für Unterstützung des Fahrers, was vor allem Neueinsteigern im Motorsport zugute kommt.
Ein mechanisches Sperrdifferenzial, das auch für das BMW M235i Coupé im Original BMW Zubehör Programm erhältlich ist, gehört ebenfalls zur Ausstattung. Hinzu kommen der FIA-zertifizierte Sicherheitskäfig und die moderne Sicherheitstankzelle. Aus dem Angebot von BMW M Performance Zubehör stammen zudem Komponenten wie die Heck- und Frontspoiler, der Diffusor und die Außenspiegel aus Karbon.
 

TECHNISCHE DATEN.

Maße
Maximale Breite
1.862 mm (ohne Spiegel)
Höhe
1.380 mm (ohne Antenne)
Radstand
2.691 mm
Maximale Spurweite
1.608 mm
Motor
Bauart
Reihensechszylinder
Hubraum
2.979 ccm
Leistung
333 PS

Wenn Sie Interesse an diesem Produkt haben, wenden Sie sich an: 

E-Mail: M235i-Racing@bmw-motorsport.com

EINSATZGEBIETE.

Der BMW M235i Racing auf Welttournee.

Der BMW M235i Racing ist bei weitem nicht mehr nur in Deutschland beliebt. Auch in Belgien und China gibt es einen eigenen BMW M235i Racing Cup. Außerdem wird das Fahrzeug im Rahmen der 24h Series bei Langstreckenrennen in aller Welt eingesetzt. Auch in der nordamerikanischen Pirelli World Challenge steht der BMW M235i Racing in der Startaufstellung.

Deutschland.

BMW Motorsport bietet seit 2014 im Rahmen der VLN und dem 24h Rennen am Nürburgring eine eigene Cup-Klasse für den BMW M235i Racing als Einsatzplattform an, um den Breitensport zu fördern. Diese Cup-Klasse stellt keinen Markenpokal dar, sondern BMW stellt seinen Kunden mit dem BMW M235i Racing und der eigenen Cup-Klasse ein kostengünstiges Einsteigermodell und eine für den Breitensport interessante Bühne zur Verfügung. Bei den Veranstaltungen in der „Grünen Hölle“ – darunter auch das legendäre 24-Stunden-Rennen– können BMW Kunden mit gleichwertigem und hochmodernem Material ihr fahrerisches Können auf der schwierigsten Rennstrecke der Welt miteinander messen.

Belgien.

Neben der VLN gibt es auch einen belgischen BMW M235i Racing Cup. Die Saisonläufe werden auf legendären Strecken wie Spa-Francorchamps, dem Circuit Park Zandvoort oder dem TT Circuit Assen ausgetragen. Das längste Rennen geht über eine Zeit von sechs Stunden und 40 Minuten. 20 Fahrzeuge sind für die Cup-Klasse gemeldet.

China.

2016 feierte der BMW M235i Racing Cup China seine Premiere. Mehr als zehn Exemplare des BMW Einsteigermodells in den Motorsport maßen sich im Rahmen dieses Cups auf einigen der besten Rennstrecken Asiens. Beim Saisonfinale 2016 in Shanghai, das im Rahmen der FIA World Endurance Championship (FIA WEC) ausgetragen wurde, absolvierte der ehemalige BMW Motorsport Junior und aktuelle BMW GT-Fahrer Jesse Krohn einen Gaststart und coachte die Gentleman-Fahrer aus Fernost.

Nordamerika.

Auch in der TC-Klasse der Pirelli World Challenge sorgt der BMW M235i Racing für Furore. In zwölf Saisonrennen liefert er sich packende Zweikämpfe gegen die Konkurrenz von Mazda, Nissan oder Audi. Ausgetragen werden die Läufe auf einigen der bekanntesten Strecken Nordamerikas wie Lime Rock Park, dem Virginia International Raceway oder dem Utah Motorsports Campus. Champion der TC-Klasse ist Toby Grahovec, der ebenfalls im BMW M235i Racing antritt.
BMW M235i

DER BMW M235I COUPÉ.

Seine Motorsport-Gene sind dem BMW M235i Coupé auch in seiner Serienversion dank des aerodynamisch optimierten Karosseriedesigns deutlich anzusehen. Es wird vom stärksten bisher für ein BMW M Performance Automobil entwickelten Benzinmotor angetrieben.

BMW M235i RACING CUP.

Der BMW M235i Racing tritt im Rahmen eigener Cup-Wertungen in Deutschland, Belgien und China an.

BMW SPORTS TROPHY WETTBEWERB.

BMW Motorsport schreibt für seine Kunden auch in dieser Saison wieder einen BMW Sports Trophy Fahrer- und Teamwettbewerb aus.