Fahrlichter auf der Rennstrecke

INTERCONTINENTAL GT CHALLENGE.

Fünf GT-Highlights auf fünf Kontinenten.

INTERCONTINENTAL GT CHALLENGE.Fünf GT-Highlights auf fünf Kontinenten.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2016 hat sich die Intercontinental GT Challenge zu einer der beliebtesten Serien im internationalen GT-Kalender entwickelt – aus gutem Grund: Bei fünf Langstrecken-Highlights auf fünf Kontinenten messen sich international hochkarätige Hersteller und ziehen die Motorsport-Fans in ihren Bann. Nicht umsonst genießt die Serie bei vielen Fans inzwischen den Stellenwert als eine inoffizielle GT3-Weltmeisterschaft. 2019 absolvierte BMW M Motorsport erstmals die komplette Saison in der IGTC und schickte mit dem BMW Team Schnitzer und Walkenhorst Motorsport zwei erfahrene Teams ins Rennen. Letzterem gelang 2018 bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps der Gesamtsieg. Auch 2020 verspricht der Rennkalender jede Menge Spektakel. Wie schon in der vergangenen Saison gehen die Teams und Fahrer in Bathurst, Spa-Francorchamps, Suzuka und Kyalami an den Start – hinzu kommt das achtstündige Rennen in Indianapolis.

Read more
Die International GT Challenge ist eine der wichtigsten GT-Rennserien weltweit, und so ist es ein logischer Schritt für uns, dort mit dem BMW M6 GT3 auch in der Saison 2020 an den Start zu gehen.
Jens Marquardt, BMW Group Motorsport Direktor.


DIE WICHTIGSTEN FAKTEN.

Teambild Walkenhorst Motorsport
BMW M6 GT3 auf der Rennstrecke.
BMW M6 GT3

Das BMW Aufgebot.

Mit zwei BMW M6 GT3 will das Team von Walkenhorst Motorsport 2020 an seine Erfolge aus den Vorjahren anknüpfen. Am Steuer: Sechs GT-Spezialisten, die sich bei den fünf Langstrecken-Klassikern mit der hochkarätigen Konkurrenz messen.

Der IGTC-Rennkalender.

Fünf Rennen – fünf Kontinente. Mit einem weltumspannenden Programm begeistert die IGTC Fans rund um den Globus und sorgt auf den legendärsten Rennstrecken der Welt für packende Action.

Der BMW M6 GT3.

Der BMW M6 GT3 geht seit 2016 als Top-Modell im Kundensport-Angebot von BMW M Motorsport auf die Strecke. Er wird angetrieben vom 4,4-Liter-V8-Motor mit M TwinPower Turbotechnologie und leistet bis zu 585 PS. 2018 wurde der BMW M6 GT3 durch ein umfangreiches Evo-Paket weiter optimiert.

Der BMW M8 GTE von oben beim Fahren auf der Rennstrecke

IMSA.

Die IMSA-Serie vereint Tradition und Moderne. Sie setzt eine lange Historie von Sportwagenrennen in den USA und Kanada fort, in der seit jeher auch BMW eine Hauptrolle spielt. Legendäre Strecken bieten den Schauplatz für packende GT-Rennen. Immer mittendrin: der BMW M8 GTE und der BMW M6 GT3.
Wallpaper.

WALLPAPER.

Die besten Motive von den BMW Motorsport Einsätzen rund um den Globus im Großformat: Mit unseren Wallpapern wird Ihr Bildschirm zur Bühne für große Emotionen, faszinierende Technik und packende Rennaction. Erleben Sie pure BMW Power zum Download.