Der BMW Driving Experience M4 DTM steht in der Startaufstellung.

DER DTM-
RENNKALENDER 2020.

DER DTM-
RENNKALENDER 2020.

DER DTM-<br>RENNKALENDER 2020.

Internationaler denn je: Auch 2020 ist die DTM wieder auf einigen der aufregendsten Rennstrecken Europas zu Gast. Neben absoluten Klassikern wie dem Norisring, dem Nürburgring oder Hockenheim erkundet die beliebteste deutsche Tourenwagenserie in diesem Jahr auch neues Terrain und geht in insgesamt sieben europäischen Ländern an den Start. Immer mittendrin in der Rennaction: der BMW M4 DTM.

Das stärkste von BMW gebaute DTM-Fahrzeug aller Zeiten misst sich auch 2020 mit der hochkarätigen Konkurrenz. Das Ziel: Die Erfolgsgeschichte in der DTM fortzusetzen. Insgesamt dürfen sich die Fans auf 20 packende Rennen an zehn Wochenenden freuen. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden am Samstag und am Sonntag je eine Qualifying-Session und ein Rennen ausgetragen.

Read more
Marco Wittmann feiert nach dem Rennen mit seinen Mechanikern.

BMW TURBO-POWER LIVE ERLEBEN.

Mehr Motorsport-Spektakel geht nicht. Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte für ein Motorsport-Event der Superlative und erleben Sie die Faszination DTM vor Ort an der Strecke. Die beliebteste deutsche Rennserie lässt keine Wünsche offen. Exklusive Einblicke hinter die Kulissen, spektakuläre Fahrzeuge und packende Rennaction bescheren Ihnen ein Motosport-Event der Superlative.

Read more

DER RENNKALENDER DER DTM IM ÜBERBLICK.

Sieben Länder, zehn Rennstrecken, 100% Turbo-Power.

In insgesamt sieben Ländern macht die DTM Station – auf drei Rennstrecken feiert die beliebteste deutsche Tourenwagen-Serie ihr Debüt. Neben dem legendären Kurs in Monza gastiert die Serie 2020 auch erstmals in Schweden und kehrt zudem nach Russland zurück, wo auf dem neuen Igora Drive vor den Toren von St. Petersburg die Saisonläufe fünf und sechs ausgetragen werden. Erstmals nach 26 Jahren startet die DTM zudem nicht in Hockenheim in die Saison, sondern auf der traditionsreichen Strecke in Zolder. Zu den Highlights gehören auch die Läufe auf dem engen Norisring und unweit der Grünen Hölle auf dem Nürburgring. Wie schon in der vergangenen Saison macht die DTM zudem auch auf dem Lausitzring, in Brands Hatch und in Assen Station. Der Champion 2020 wird traditionell mit der Pokalübergabe beim großen Saisonabschluss in Hockenheim gekrönt.

Klicken Sie hier für die tabellarische Rennkalender-Übersicht.

Der ZF BMW M4 DTM in der Pitlane.
  • Zolder.
  • Lausitzring.
  • Igora Drive.
  • Anderstorp.
Der Deutsche Post BMW M4 DTM von Timo Glock.

Die wichtigsten Infos zu Zolder.

Wann? 24.-26. April 2020 Wo? Circuit Zolder, Terlamen 30, 3550 Heusden-Zolder, Belgien.
Der BMW Driving Experience von Marco Wittmann.

Der Zeitplan zu allen Sessions.

coming soon
Marco Wittmann feiert einen seiner Rennsiege in der Saison 2018.

Fast Facts zum Circuit Zolder.

Erstmals seit 26 Jahren startet die neue DTM-Saison nicht in Hockenheim. Wie schon 1984, als die Serie ihr erstes Rennen überhaupt austrug, beginnt die Jagd nach dem Titel in Zolder. Im vergangenen Jahr feierte BMW-Pilot Philipp Eng dort seinen ersten DTM-Sieg überhaupt.
Der Shell BMW M4 DTM in der Boxengasse.

Die wichtigsten Infos zum Lausitzring.

Wann? 15.-17. Mai 2020 Wo? Lausitzring, Lausitzallee 1, 01998 Schipkau, Deutschland.
Timo Glock und Marco Wittmann geben Autogramme.

Der Zeitplan zu allen Sessions.

coming soon
Der BMW Driving Experience M4 DTM in der Start-Ziel-Geraden.

Fast Facts zum Lausitzring.

Der Lausitzring ist dank seiner besonderen Charakteristik bei Fahrern und Fans beliebt, da ein Teil des Kurses zu einem Hochgeschwindigkeits-Oval gehört. Für BMW M Motorsport ist die Strecke in der Lausitz ein gutes Pflaster: 2012 feierte Bruno Spengler den ersten Sieg für BMW nach dem DTM-Comeback, 2014 krönte sich Marco Wittmann auf dem Lausitzring vorzeitig zum DTM-Champion.
Bruno Sprengler in seinem BMW Bank M4 DTM.

Die wichtigsten Infos zum Igora Drive.

Wann? 29.-31. Mai 2020 Wo? Igora Drive, Leningrad Oblast, Russland, 188731.
Der Shell BMW M4 DTM in der Kurve.

Der Zeitplan zu allen Sessions.

coming soon
Marco Wittmann feiert seinen Sieg mit den Technikern.

Fast Facts zum Igora Drive.

Nach dem Abschied aus Moskau im Jahr 2017 kehrt die DTM nach Russland zurück. Der neu errichtete Kurs rund 80 Kilometer nördlich von St. Petersburg verspricht Abwechslung. Ob lange Geraden, schnelle Mutkurven oder langsame Kehren: Der „Igora Drive“ wird den Fahrern alles abverlangen und den Zuschauern packende Rennen bieten.
Der Gaststart von Alessandro Zanardi in Misano.

Die wichtigsten Infos zu Anderstorp.

Wann? 12.-14. Juni 2020 Wo? Scandinavian Raceway, Nennesmovägen 20, 334 33 Anderstorp, Schweden.
Nahaufnahme eines BMW Mechanikers.

Der Zeitplan zu allen Sessions.

coming soon
Joel Eriksson feiert seinen Sieg in Misanon in der Saison 2018.

Fast Facts zum Scandinavian Raceway.

Erstmals in ihrer langen Geschichte gastiert die DTM 2020 in Schweden. Auf dem traditionsreichen „Scandinavian Raceway“ sticht auf den ersten Blick vor allem die lange Gerade ins Auge. Die „Flight Straight“, eine ehemalige Flughafen-Startbahn, garantiert hohe Spitzengeschwindigkeiten und einige Überholmanöver.
  • Monza.
  • Norisring.
  • Brands Hatch.
Der Gaststart von Alessandro Zanardi in Misano.

Die wichtigsten Infos zu Monza.

Wann? 26.-28. Juni Wo? Autodromo Nazionale Monza, Via Vedano, 5, 20900 Monza MB, Italien.
Nahaufnahme eines BMW Mechanikers.

Der Zeitplan zu allen Sessions.

coming soon
Joel Eriksson feiert seinen Sieg in Misanon in der Saison 2018.

Fast Facts zum „Autodromo Nazionale Monza“.

Der „Autodromo Nazionale Monza“ ist die dritte neue Station im DTM-Rennkalender 2020 und gehört zu den traditionsreichsten Rennstrecken der Welt. Gelegen im Königlichen Park der italienischen Stadt Monza ist der Kurs mit einem Vollgasanteil von rund 70 Prozent noch dazu eine der schnellsten Strecken im Kalender.
Der BMW Driving Experience M4 DTM und der Shell BMW M4 DTM.

Die wichtigsten Infos zum Norisring.

Wann? 10.-12. Juli 2020 Wo? Norisring, Zeppelinstraße, 90471 Nürnberg, Deutschland.
Der BMW Bank M4 DTM von Bruno Spengler.

Der Zeitplan zu allen Sessions.

coming soon
Die BMW Mechaniker feiern 2018 den Sieg von Marco Wittmann auf dem Norisring.

Fast Facts zum Norisring.

Fans und Fahrer sind gleichermaßen fasziniert von der einzigartigen Atmosphäre am Nürnberger Dutzendteich. Jedes Jahr verwandeln sich die öffentlichen Straßen für ein Wochenende in eine DTM-Strecke. Diese hat zwar nur wenige Kurven, aber die haben es in sich. Zwischen Grundig-Kehre, Schöller-S und Dutzendteich-Kehre zählt jeder Millimeter.
Der BMW Driving Experience M4 DTM bei einem Boxenstopp.

Die wichtigsten Infos zu Brands Hatch.

Wann? 22.-23. August 2020 Wo? Brands Hatch, Colin Chapman Way, West Kingsdown, Longfield DA3 8NG, Großbritannien.
test

Der Zeitplan zu allen Sessions.

coming soon
BMW Mechaniker rollen einen Hankook Reifen.

Fast Facts zum Brands Hatch Circuit.

Bereits von 2006 bis 2013 war Brands Hatch Teil des DTM-Kalenders, in der Saison 2018 folgte die Rückkehr. Gefahren wird auf dem 3,908 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs. Vor allem bei den Zuschauern vor Ort ist der Kurs vor den Toren Londons sehr beliebt, da das Renngeschehen von den Tribünen aus sehr gut zu überblicken ist.
  • Assen.
  • Nürburgring.
  • Hockenheim.
Bruno Spengler und seine Mechaniker mit dem BMW Bank M4 DTM in der Startaufstellung.

Die wichtigsten Infos zu Assen.

Wann? 4.-9. Juni 2020 Wo? TT Circuit Assen, De Haar 9, 9405 TE Assen, Niederlande.
Naufaufnahme on Philipp Eng in seinem Fahrzeug.

Der Zeitplan zu allen Sessions.

coming soon
Der BMW Bank M4 DTM bei einem Boxenstopp.

Fast Facts zum TT Circuit Assen.

Die „Cathedral of Speed“ ist als eine der anspruchsvollsten Motorradrennstrecken der Welt bekannt. Doch auch für Piloten auf vier Rädern bietet sie jede Menge Herausforderungen: Die längste Gerade misst 970 Meter, die Kurven auf dem TT Circuit sind leicht überhöht. Bei der DTM-Premiere in der vergangenen Saison gelang Marco Wittmann dort ein Sieg.
Der Deutsche Post BMW M4 DTM in der Startaufstellung.

Die wichtigsten Infos zum Nürburgring.

Wann? 11.-13. September 2020 Wo? Nürburgring, Nürburgring Boulevard 1, 53520 Nürburg, Deutschland.
BMW Motorsport Dirkctor Jens Maquardt und Marco Wittmann geben sich die Hand.

Der Zeitplan zu allen Sessions.

coming soon
Marco Wittmann, BMW Werksfahrer in der DTM.

Fast Facts zum Nürburgring.

Das Rennen auf dem Traditionskurs in der Eifel ist seit jeher ein Heimspiel für BMW. Am Nürburgring hat unter anderem das BMW M Testcenter Nürburg seine Heimat. BMW hat auf dieser Strecke bisher zwölf DTM-Siege gefeiert. Seit 1984 ist die älteste permanente Rennstrecke Deutschlands ein fester Bestandteil des DTM-Kalenders.
Der BMW Lifestyle M4 DTM in der Startaufstellung.

Die wichtigsten Infos zu Hockenheim.

Wann? 2.-4. Oktober 2020 Wo? Hockenheimring, Am Motodrom, 68766 Hockenheim, Deutschland.
Nahaufnahme von Timo Glock vor dem Rennen.

Der Zeitplan zu allen Sessions.

coming soon
Der BMW Driving Experience M4 DTM von Marco Wittmann in der Start-Ziel-Geraden.

Fast Facts zum Hockenheimring.

Der Hockenheimring ist traditionell der Schauplatz für das Finale der DTM. Die Fans verwandeln das legendäre Motodrom jedes Jahr in einen echten Hexenkessel. 2018 lieferten sich Timo Glock und Gary Paffett ein denkwürdiges Duell, das in die DTM-Geschichte einging. Ebenso unvergessen bleibt Bruno Spenglers Sieg im Jahr 2012, der ihm den Fahrertitel bescherte.

Faszination DTM in Bildern.

Rennsport steckt voller Emotionen. Wir haben sie eingefangen. In faszinierenden Motiven aus der DTM. Fahrer, Fahrzeuge, Strecken-Atmosphäre: Das Erlebnis DTM lässt den Puls jedes Racing-Fans beschleunigen und sein Herz im Takt der neuen Turbo-Motoren schlagen. Tauchen Sie mit unseren Highlight-Bildern ein in die atemberaubende Welt der DTM.
Der BMW Bank M4 DTM auf dem Grid.
Der Shell BMW M4 DTM beim Boxenstopp
Der Shell BMW M4 DTM in der Kurve.
Die BMW Mechaniker feiern Marco Wittmanns Sieg in Hockenheim.
Marco Wittmann streckt die Faust nach oben.
Timo Glock unterschreibt Autogramme.
Der SCHAEFFLER BMW M4 DTM von Marco Wittmann.
Das DTM-Fahrerfeld in der Start-Ziel-Geraden.
Die BMW Mechaniker feiern Marco Wittmanns Sieg in Hockenheim.

Der BMW Bank M4 DTM auf dem Grid.

Marco Wittmann streckt die Faust nach oben.

Der Shell BMW M4 DTM beim Boxenstopp

Timo Glock unterschreibt Autogramme.

Der SCHAEFFLER BMW M4 DTM von Marco Wittmann.

Der Shell BMW M4 DTM in der Kurve.

Das DTM-Fahrerfeld in der Start-Ziel-Geraden.

Strecke
Datum

Strecke
Datum
Strecke
Datum
50 Jahre BMW Turbo-Power

50 JAHRE BMW TURBO-POWER.

Mit dem Start in die neue Turbo-Ära der DTM schlägt BMW Motorsport ein weiteres Kapitel einer einzigartigen Erfolgsgeschichte auf, die vor einem halben Jahrhundert begonnen hat. Technische Details, faszinierende Fahrzeuge und geballte Emotionen: Tauchen Sie ein in 50 Jahre BMW Turbo-Power.
Timo Glock spritzt mit Champagner.

DIE BMW DTM-TEAMS UND FAHRER.

Ein spannendes Fahreraufgebot entfesselt 2020 für BMW M Motorsport die Turbo-Power in der DTM. Zwei Teams und sechs BMW Werksfahrer messen sich in der hart umkämpften Tourenwagenserie mit der Konkurrenz. Das Ziel: Die Erfolgsgeschichte von BMW in der DTM fortschreiben. Alle Informationen zu den Fahrern und Teams von BMW auf einen Blick.