DTM

FASZINATION DTM.

Aufbruch in eine neue Ära.

FASZINATION DTM.

Aufbruch in eine neue Ära.

FASZINATION DTM.Aufbruch in eine neue Ära.

Die Erfolgsgeschichte von BMW in der DTM reicht zurück bis zum ersten Rennen überhaupt – 1984 in Zolder. Im BMW 635 CSi überquerte Harald Grohs die Ziellinie als Sieger – direkt dahinter reihten sich weitere drei BMW Fahrer ein und machten einen Vierfach-Triumph perfekt. Volker Strycek, ebenfalls unterwegs im BMW 635 CSi, krönte die Premieren-Saison mit dem Fahrertitel. Eric van de Poele (1987) und Roberto Ravaglia (1989) taten es ihm bis zum Ausstieg von BMW als Werksteam 1992 gleich. Seit 2012 wird die Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. Bereits im Jahr der Rückkehr gelang Bruno Spengler und dem BMW Team Schnitzer der Sieg in der Fahrer- und Teamwertung. Auch die Trophäe für den besten Hersteller wanderte nach München. Marco Wittmann (2014, 2016) ließ weitere Titel folgen. 2019 schlägt in der DTM ein neues Kapitel auf: Mit dem nach Class-1-Reglement modifizierten BMW M4 DTM hat BMW M Motorsport das stärkste DTM-Fahrzeug gebaut, das es jemals gab.

Read more
Timo Glock
Marco Wittmann
Bruno Spengler
Marco Wittmann

HIGHLIGHT DTM.

Packende Rennen, enge Rad-an-Rad-Duelle und einige der besten Fahrer im Motorsport überhaupt: All das macht die DTM aus. Und noch mehr. So nah wie in der populären Tourenwagenserie kommen die Fans den Fahrern, Teams und Fahrzeugen nur selten. Sichern Sie sich ein unvergessliches Rennwochenende.

Jetzt Tickets sichern.

BMW M4 DTM

DER BMW M4 DTM.

Der geborene Sieger.

Der BMW M4 DTM steht in der am härtesten umkämpften Tourenwagenserie der Welt für viele große Erfolge. Sowohl 2014 als auch 2016 konnte Marco Wittmann mit diesem Fahrzeug den Fahrertitel erringen, 2014 holte das BMW Team RMG außerdem den Teamtitel. 2015 ging auch der Herstellertitel an BMW. 2017 feierte die neue Generation des BMW M4 DTM ihre Premiere. Zur Saison 2018 wurde der BMW M4 DTM vor allem hinsichtlich der Aerodynamik überarbeitet und an das Reglement angepasst. In der Saison 2019 geht BMW M Motorsport mit dem nach Class-1-Reglement modifizierten BMW M4 DTM der neuen Generation an den Start und ist damit Teil eines neuen DTM-Kapitels: die Ära der Turbo-Motoren.

Read more

SECHS FAHRER, ZWEI EINSATZTEAMS, EIN ZIEL.

Jugendliche Unbeschwertheit trifft auf Erfahrung.

Die Mischung macht’s: Beim DTM-Fahrer-Aufgebot von BMW M Motorsport trifft jugendliche Unbeschwertheit auf eine geballte Ladung Erfahrung. In den einstigen DTM-Champions Marco Wittmann und Bruno Spengler, sowie dem früheren Formel-1-Pilot Timo Glock starten drei Routiniers für das BMW Team RMG. Dem gegenüber steht das Fahrer Trio in den Reihen des Teams RBM: Sheldon van der Linde bestreitet als Rookie seine erste DTM Saison, Joel Eriksson und Philipp Eng gehen 2019 zum zweiten Mal in der Serie an den Start.

Read more
BMW DTM Teams
BMW DTM Teams
BMW DTM Teams
BMW DTM Teams
BMW DTM Teams
BMW DTM Teams
BMW DTM Teams
BMW DTM Teams

BMW TEAM RMG.

Das Erfolgsteam aus Andernach.

Im Jahr 2012 in die DTM gekommen, stellte sich der Erfolg für das Team der Reinhold Motorsport GmbH schon bald ein: 2014 und 2016 bescherte Marco Wittmann dem Team aus Andernach den Fahrertitel. Hinzu kamen ein Sieg und zwei zweite Plätze in der Teamwertung.

Read more

BMW TEAM RBM.

Rennsport im Blut.

Schon sein Vater Julien Mampaey betrieb ein international erfolgreiches BMW Rennteam, 1995 tat es ihm der Sohn Bart gleich und gründete das BMW Team RBM. Vor dem Einstieg in die DTM im Jahr 2012 gelang der Gesamtsieg bei den 24 Stunden von Spa-Francorschamps, zu Beginn des neuen Jahrtausends gewann das Team dreimal in Folge den Titel in der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft.

Read more
„Als die wohl beste und populärste Tourenwagenserie der Welt bietet die DTM die perfekte Bühne, um den Fans spannende Rennen auf Top-Niveau zu liefern.“
Jens Marquardt, BMW Motorsport Direktor
BMW Motorsport Around the World

BMW MOTORSPORT AROUND THE WORLD.

BMW MOTORSPORT AROUND THE WORLD.

BMW Motorsport geht auch 2019 wieder mit seinen Rennprogrammen auf Welttournee. Vom BMW M8 GTE in Le Mans bis hin zum BMW M240i Racing auf dem Nürburgring – die gesamte Flotte von BMW Motorsport ist im Einsatz und stellt sich den Herausforderungen auf Rennstrecken über den gesamten Globus. Es gibt mit Ausnahme der Antarktis keinen Kontinent, auf dem keine BMW Rennfahrzeuge im Einsatz sind. Von Amerika bis Asien, von Europa bis Australien: BMW Power ist global und während der gesamten Saison im Einsatz.

Read more
DTM Geschichte

BMW IN DER DTM.

Aus Tradition erfolgreich.

Erfolg in der DTM hat aus Sicht von BMW Tradition: Mit einem BMW Vierfach-Triumph endete am 11. März in Zolder das erste Rennen der DTM-Geschichte, am Ende der Saison sicherte sich Volker Strycek im BMW 635 CSi den ersten Fahrer-Titel. Eric van de Poele (1987) und Roberto Ravaglia (1989) taten es ihm bis zum Ausstieg von BMW als Werksteam 1992 gleich. Nach dem Wiedereinstieg knüpfte BMW nahtlos an die Erfolge vergangener Tage an: Bruno Spengler sicherte sich 2012 den Fahrertitel, das BMW Team Schnitzer gewann die Teamwertung, und auch der Hersteller-Titel ging an BMW.

Read more

MITTEN DRIN STATT NUR DABEI.

Jetzt teilnehmen und eine exklusive Fahrt im BMW Renntaxi inklusive zweier DTM-Tickets für Hockenheim I gewinnen.

Erleben Sie pures Adrenalin. BMW verlost unter allen Teilnehmern eine unvergessliche Renntaxifahrt im Wert von 1.500 € inklusive zweier Tickets zum Saisonauftakt in Hockenheim. Einfach auf den untenstehenden Button klicken und das Gewinnspielformular ausfüllen. Viel Glück auf der Überholspur.

Read more

RENNKALENDER 2019.

Die Termine für die DTM-Saison im Überblick.

Datum
Strecke
3. - 5. Mai
Hockenheim I
17. - 19. Mai
Zolder
7. - 9. Juni
Misano
5. - 7. Juli
Norisring
19. - 21. Juli
Assen
10. - 11. August
Brands Hatch
23. - 25. August
Lausitzring
13. - 15. September
Nürburgring
4. - 6. Oktober
Hockenheim II
IMSA.

IMSA.

Die IMSA-Serie vereint Tradition und Moderne. Sie setzt eine lange Historie von Sportwagenrennen in den USA und Kanada fort, in der seit jeher auch BMW eine Hauptrolle gespielt hat. Legendäre Strecken bieten den Schauplatz für packende GT-Rennen. Immer mittendrin: der BMW M8 GTE und der BMW M6 GT3.
WEC.

WEC.

Das Highlight der Langstrecken-Weltmeisterschaft ist das 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Daneben macht die WEC auch an legendären Rennsportorten wir Fuji, Sebring oder Silverstone Station. Seit 2018 misst sich der BMW M8 GTE in der WEC mit der international hochkarätigen Konkurrenz.