BMW M4 GT4

DER BMW M4 GT4.

Der Senkrechtstarter.

DER BMW M4 GT4.Der Senkrechtstarter.

Die Ingenieure von BMW Motorsport haben viel Leidenschaft in die Entwicklung des BMW M4 GT4 gesteckt. Immer im Fokus: maximale Laufleistung, hohe Kosteneffizienz und größtmögliche Wartungsfreundlichkeit. Das Ergebnis: ein ausgereiftes und zuverlässiges GT4-Fahrzeug auf der idealen Basis des BMW M4 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100km: 10.5–10.2 (NEFZ); 10.2–9.9 (WLTP) CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 240–234 (NEFZ); 233–227 (WLTP))*, in dem das gesamte Know-how von BMW M Motorsport zum Tragen kommt. 2018, in seinem ersten Jahr in den Händen von privaten BMW M Motorsport Teams absolvierte der BMW M4 GT4 eine beeindruckende Debütsaison. Insgesamt 33 Klassensiege und nahezu 100 Podestplätze standen ebenso zu Buche, wie der Titelgewinn in der GT4-Kategorie der British GT Championship. Zum Saisonende wurde das Fahrzeug für seine beeindruckenden Erfolge im Rahmen der Professional MotorSport World Expo Awards zum „Race Car of the Year“ gekürt und wusste diese Auszeichnung auch in den folgenden Jahren zu rechtfertigen. Unter anderem folgten 2019 der Titelgewinn in der GT4 European Series und 2020 in der GT4 France. 2021 erhält der BMW M4 GT4 ein Evo-Paket. Das Upgrade, in das neben dem Know-how von BMW M Motorsport auch Feedback der Kunden einfloss, macht den BMW M4 GT4 künftig noch wettbewerbsfähiger und gleichzeitig auch kosteneffizienter.

Read more

*Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden ggf. auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ- Messverfahren zurückgerechnet. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ finden Sie unter www.bmw.de/wltp.

Read more

DIE FAHRZEUG-HIGHLIGHTS DES BMW M4 GT4.

BMW M4 GT4
M4 GT4

BREMSEN.

Mit einem 6-Kolben AP Racing Festsattel vorne und einem 4-Kolben AP Racing Festsattel hinten kommen bei der Bremsanlage Lösungen zum Einsatz, die auch im BMW M6 GT3 verwendet werden.

Räder des BMW M4 GT4

MOTOR.

Der S55-Reihensechszylinder-Motor wurde vom BMW M4 Coupé übernommen. Komplett neue Wege gingen die BMW M Motorsport Ingenieure beim BMW M4 GT4 in Sachen Motorsteuerungs-Software. Als erstes Fahrzeug von BMW M Motorsport ist der BMW M4 GT4 mit "Powersticks" ausgestattet, über diese werden die für die Balance of Performance relevanten Leistungsstufen freigegeben.

Cockpit des BMW M4 GT4

COCKPIT.

Wie auch der BMW M6 GT3 verfügt der BMW M4 GT4 über einen starr verschraubten BMW M Motorsport Sicherheitssitz und eine verstellbare AP Racing Pedalbox. Die manuelle Bremsbalance-Verstellung erfolgt über ein Zweikreis-Waagebalken-Bremssystem.

BMW M4 GT4

KAROSSERIE.

Die Karosserie mit DMSB-zertifiziertem geschweißtem Sicherheitsüberrollkäfig (nach FIA-Regularien) wurde eigens von BMW M Motorsport hergestellt. Das Dach, die Türen, die Motorhaube, der Frontsplitter, der Heckflügel und die Motorsport-Diveplane bestehen aus CFK.

BMW M4 GT4

FAHRWERK.

Vorne und hinten sind dreistufige einstellbare Motor-Stabilisatoren verbaut, gleichzeitig wurden die Motorsport-Stoßdämpfer speziell angepasst. Optional verfügbar sind zudem Federn mit je drei Federarten für die Vorder- und die Hinterachse.

BMW M4 GT4

RÄDER.

Zum Einsatz kommen 11 x 18 Zoll Alufelgen mit 5-Loch-Befestigung. Ein Stehbolzen an der Radnabe sorgt für eine einfache Montage.

  • 1. BREMSEN.
    M4 GT4

    Mit einem 6-Kolben AP Racing Festsattel vorne und einem 4-Kolben AP Racing Festsattel hinten kommen bei der Bremsanlage Lösungen zum Einsatz, die auch im BMW M6 GT3 verwendet werden.

  • 2. MOTOR.
    Räder des BMW M4 GT4

    Der S55-Reihensechszylinder-Motor wurde vom BMW M4 Coupé übernommen. Komplett neue Wege gingen die BMW M Motorsport Ingenieure beim BMW M4 GT4 in Sachen Motorsteuerungs-Software. Als erstes Fahrzeug von BMW M Motorsport ist der BMW M4 GT4 mit "Powersticks" ausgestattet, über diese werden die für die Balance of Performance relevanten Leistungsstufen freigegeben.

  • 3. COCKPIT.
    Cockpit des BMW M4 GT4

    Wie auch der BMW M6 GT3 verfügt der BMW M4 GT4 über einen starr verschraubten BMW M Motorsport Sicherheitssitz und eine verstellbare AP Racing Pedalbox. Die manuelle Bremsbalance-Verstellung erfolgt über ein Zweikreis-Waagebalken-Bremssystem.

  • 4. KAROSSERIE.
    BMW M4 GT4

    Die Karosserie mit DMSB-zertifiziertem geschweißtem Sicherheitsüberrollkäfig (nach FIA-Regularien) wurde eigens von BMW M Motorsport hergestellt. Das Dach, die Türen, die Motorhaube, der Frontsplitter, der Heckflügel und die Motorsport-Diveplane bestehen aus CFK.

  • 5. FAHRWERK.
    BMW M4 GT4

    Vorne und hinten sind dreistufige einstellbare Motor-Stabilisatoren verbaut, gleichzeitig wurden die Motorsport-Stoßdämpfer speziell angepasst. Optional verfügbar sind zudem Federn mit je drei Federarten für die Vorder- und die Hinterachse.

  • 6. RÄDER.
    BMW M4 GT4

    Zum Einsatz kommen 11 x 18 Zoll Alufelgen mit 5-Loch-Befestigung. Ein Stehbolzen an der Radnabe sorgt für eine einfache Montage.

TECHNISCHE DATEN DES BMW M4 GT4.

  • Maße.
  • Motor.
  • Karosserie.
  • Tank.
  • Fahrwerk.
  • Kraftübertragung.
  • Assistenzsysteme.
  • Räder/Reifen.
  • Bremsen.

Der BMW M4 GT4.

Impressionen eines geborenen Siegers.

In Europa, Asien oder Nordamerika: Der BMW M4 GT4 setzt seine Erfolgsgeschichte mit Erfolgen rund um den Globus fort.
BMW M4 GT4 auf der Rennstrecke
BMW M4 GT4
BMW M4 GT4 und BMW M4 Coupé
Rückansicht des BMW M4 GT4
BMW M4 GT4
BMW M4 GT4
BMW M4 GT4 auf der Rennstrecke
BMW M4 GT4
BMW M4 GT4 und BMW M4 Coupé
Rückansicht des BMW M4 GT4
BMW M4 GT4
BMW M4 GT4

Verbrauchswerte BMW M4 Coupé:
BMW M4 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100km: 10.5–10.2 (NEFZ); 10.2–9.9 (WLTP) CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 240–234 (NEFZ); 233–227 (WLTP))*

Read more

*Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden ggf. auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ- Messverfahren zurückgerechnet. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ finden Sie unter www.bmw.de/wltp.

Read more
24h Nürburgring

24H NÜRBURGRING.

Für die Teams und die Fahrzeuge ist das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring ein maximaler Kraftakt, für die Fahrer die größtmögliche Mutprobe, für die Fans ein absolutes Highlight und für BMW ein erfolgreiches Pflaster. Kein Hersteller konnte in der „Grünen Hölle“ bislang so oft gewinnen wie der Hersteller aus München. Alle Informationen zum GT-Highlight in der Eifel.
BMW M Motorsport.

KUNDENPORTAL.

Für alle aktuellen Fahrzeuge bietet BMW M Motorsport als besonderen Service ein weltweit zugängliches Portal an. Wo immer sich die Kunden befinden, erhalten sie online alle wichtigen Informationen zu ihrem Fahrzeug: Dazu zählen unter anderem Ersatzteilkataloge, Aufbaudokumentationen, Laufzeitangaben, wichtige Änderungen und vor allem auch Sicherheitshinweise.