BMW M240i Racing

DER BMW M240i RACING.

Das Einstiegsmodell.

DER BMW M240i RACING.Das Einstiegsmodell.

Mit dem BMW M235i Racing etablierte BMW M Motorsport 2014 ein seriennahes Kundensport-Fahrzeug, um ambitionierten Teams und Fahrern einen kostengünstigen Einstieg in den Motorsport zu ermöglichen. Zur Saison 2019 erhielt der BMW M235i Racing ein umfangreiches Update und einen neuen Namen: BMW M240i Racing. Das Evo-Paket enthielt unter anderem eine optimierte Motorsoftware und neue Endplatten für den Heckflügel. Das Rennfahrzeug basiert auf dem BMW M240i Coupé, das von einem der stärksten bisher für ein BMW M Performance Automobil entwickelten Benzinmotoren angetrieben wird: einem Reihensechszylinder mit M Performance TwinPower Turbo Technologie. Neben der TC America kommt der BMW M240i Racing auch im Rahmen der NLS Nürburgring Langstrecken-Serie zum Einsatz. Dort kämpfen zahlreiche Teams und Fahrer im BMW eigenen Markenpokal, dem BMW M240i Racing Cup, um den Titel und begeistern die Fans mit spektakulären Duellen auf der legendären Nürburgring-Nordschleife.

Read more

DIE FAHRZEUG-HIGHLIGHTS DES BMW M240i RACING.

BMW M240i Racing
BMW M240i Racing

MOTOR.

Der Reihensechszylinder-Benzinmotor mit einem Hubraum von 2.979 ccm leistet im BMW M240i Racing 340 PS und ein maximales Drehmoment von 460 Nm. Das mechanische Sperrdifferenzial von BMW M Performance, das auch für den BMW M240i und das BMW M240i Coupé verfügbar ist, sorgt für zusätzliche Traktion.

BMW M240i Racing

KAROSSERIE.

Zur Sicherheitsausrüstung des BMW M240i Racing zählen unter anderem der FIA-zertifizierte Sicherheitskäfig, die Sicherheitstankzelle und ein 6-Punkt-Gurt. Für die sportliche Optik des BMW M240i Racing sorgen der Heck- und Frontspoiler, der Diffusor, die Außenspiegel aus Karbon (alles aus dem BMW M Performance Zubehör Programm) sowie der Heckflügel, der aerodynamisch die Performance der Hinterachse verbessert.

Bremsen des BMW M240i Racing

BREMSEN.

Die 4- bzw. 2-Kolben-Festsattel-Bremsanlage ist verantwortlich für eine optimale Verzögerung.

BMW M240i Racing

FAHRHILFEN.

Die von BMW M Motorsport speziell für den Motorsport adaptierten Fahrhilfen ABS, DSC sowie die Traktionskontrolle unterstützen speziell Neueinsteiger im Motorsport beim Sammeln erster Erfahrungen.

  • 1. MOTOR.
    BMW M240i Racing

    Der Reihensechszylinder-Benzinmotor mit einem Hubraum von 2.979 ccm leistet im BMW M240i Racing 340 PS und ein maximales Drehmoment von 460 Nm. Das mechanische Sperrdifferenzial von BMW M Performance, das auch für den BMW M240i und das BMW M240i Coupé verfügbar ist, sorgt für zusätzliche Traktion.

  • 2. KAROSSERIE.
    BMW M240i Racing

    Zur Sicherheitsausrüstung des BMW M240i Racing zählen unter anderem der FIA-zertifizierte Sicherheitskäfig, die Sicherheitstankzelle und ein 6-Punkt-Gurt. Für die sportliche Optik des BMW M240i Racing sorgen der Heck- und Frontspoiler, der Diffusor, die Außenspiegel aus Karbon (alles aus dem BMW M Performance Zubehör Programm) sowie der Heckflügel, der aerodynamisch die Performance der Hinterachse verbessert.

  • 3. BREMSEN.
    Bremsen des BMW M240i Racing

    Die 4- bzw. 2-Kolben-Festsattel-Bremsanlage ist verantwortlich für eine optimale Verzögerung.

  • 4. FAHRHILFEN.
    BMW M240i Racing

    Die von BMW M Motorsport speziell für den Motorsport adaptierten Fahrhilfen ABS, DSC sowie die Traktionskontrolle unterstützen speziell Neueinsteiger im Motorsport beim Sammeln erster Erfahrungen.

TECHNISCHE DATEN DES BMW M240i RACING.

  • Maße.

    Länge:

    4.468 mm

    Breite:

    1.987 mm

    Höhe:

    1.390 mm

    Max. Spurweite:

    1.608 mm

    Radstand:

    2.687 mm

  • Motor.

    Bauart/Anzahl Zylinder/Ventile:

    R / 6 / 4

    Motor-Technologie:

    Reihensechszylinder-Benzinmotor mit M TwinPower Turbo Technologie mit Twin-Scroll-Turbolader

    Hubraum:

    2.979 ccm

    Hub:

    89,6 mm

    Bohrung:

    84,0 mm

    Leistung:

    250 kW / 340 PS

    Drehmoment:

    460 Nm

    Gewicht:

    1.425 kg (ohne Fahrer, ohne Kraftstoff)

  • Fahrdynamik.

    Fahrwerk:

    KW 2-Wege Gewindefahrwerk mit HR-Federn in unter-schiedlichen Raten. MacPherson Federbein an der Vorderachse, BMW Mehrlenker Achse an der Hinterachse.

    Bremse:

    Endurance Sportbremsanlage PFC /M Performance

    Bauart:

    VA/HA: Festsattel

    Bremskolben:

    VA: 4/4, HA: 2/2

    Bremsscheibendurchmesser:

    VA: 370 mm, HA: 345 mm

  • Sicherheit.

    Käfig:

    DMSB-Zertifiziert, FIA geprüft, A-B Säule geschraubt, B-C Säule geschweisst

    Gurt:

    Schroth 6 Punkt Gurt Enduro für H.A.N.S

    Sitz:

    OMP HTE Carbon

    Feuerlöscher:

    Lifeline ZERO 360

    Glasschutz:

    Sicherheitsfolie an Seitenfenstern

    Tank:

    ATL - Sicherheitstank

Wenn Sie Interesse an diesem Produkt haben, wenden Sie sich an:

Der BMW M240i Racing.

Das Einstiegsmodell.

Kompakt, dynamisch und kraftvoll: Der BMW M240i Racing begeistert Fahrer mit beeindruckenden Leistungsdaten und Fans mit spektakulärer Rennaction.
BMW M240i Racing
BMW M240i Racing
BMW M240i Racing
Das BMW M240i Racing auf der Rennstrecke
BMW M240i Racing
BMW M240i Racing
BMW M240i Racing
Das BMW M240i Racing auf der Rennstrecke
BMW M240i Racing
BMW M240i Racing
BMW M240i Racing Cup

BMW M240i RACING CUP.

Seit 2014 bietet BMW M Motorsport mit einer eigenen Cup-Klasse im Rahmen der NLS Nürburgring Langstrecken-Serie Einsteigern eine interessante Bühne. Mit überschaubarem finanziellen Aufwand haben Fahrer und Teams die Möglichkeit, auf der legendärsten Rennstrecke der Welt in einem BMW M240i Racing an den Start zu gehen. Alle Informationen und die aktuellen Meisterschaftsstände finden Sie hier.
BMW M2 CS Racing.

DER BMW M2 CS RACING.

Mit dem BMW M2 CS Racing setzt BMW M Motorsport seine Tradition von seriennahen Kundensport-Fahrzeugen fort. Wie schon seine beiden Vorgänger ermöglicht auch das neueste Mitglied der BMW M Kundensport Produktpalette ambitionierten Teams und Fahrern den Einstieg in den Rennsport.