Dreiviertel Frontschuss des BMW M2 CS Racing.

BMW M2 CS RACING.

Von der Straße auf die Rennstrecke.

BMW M2 CS RACING.Von der Straße auf die Rennstrecke.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Mit dem BMW M2 CS Racing setzt BMW M Motorsport seine Tradition von seriennahen Fahrzeugen fort. Wie schon seine beiden Vorgänger, der BMW M235i Racing und der BMW M240i Racing, ermöglicht auch das neueste Mitglied der M Motorsport-Produktpalette ambitionierten Teams und Fahrern den Einstieg in den Rennsport. Der BMW M2 CS Racing überzeugt mit beeindruckenden Fahrleistungen und bietet die Performance eines reinrassigen Rennfahrzeugs zu einem attraktiven Preis. Als perfekte Basis für das neue Einsteiger-Modell dient der BMW M2 CS (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100km: 10,4 – 9,4 (NEFZ); 10,1 – 9,2 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 238 – 214 (NEFZ); 229 – 210 (WLTP))*, ein Sondermodell der BMW M GmbH. Gleichzeitig nutzten die BMW Motorsport Ingenieure im engen Austausch mit den Kollegen der BMW M GmbH viele Erkenntnisse aus der Entwicklung des BMW M4 GT4, um mit dem BMW M2 CS Racing völlig neue Maßstäbe in der Einsteiger-Klasse zu setzen. Motorsport-spezifische Fahrhilfen wie ABS und DSC garantieren Neueinsteigern einen sicheren Umgang mit dem Fahrzeug. Ein mechanisches Sperrdifferenzial mit Pre-Load und separater Kühlung gehört ebenfalls zur Ausstattung wie speziell angefertigte Antriebswellen. Analog zum Serienpendant wurde zudem das Dach aus Carbon verwendet.

Read more

*Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden ggf. auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ- Messverfahren zurückgerechnet. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ finden Sie unter www.bmw.de/wltp.

Read more
Der BMW M2 CS Racing, den BMW M und BMW Motorsport gemeinsam entwickelt haben, ist von Grund auf ein echter Rennwagen. Dafür haben wir mit dem BMW M2 CS bei der BMW M GmbH eine perfekte Basis geschaffen.
Markus Flasch, Geschäftsführer BMW M GmbH

HAUPTEINSATZGEBIETE DES BMW M2 CS RACING.

Mit dem BMW M2 Cup bringt BMW M Motorsport 2021 einen Markenpokal im Rahmen der DTM an den Start und bietet talentierten Fahrern damit eine attraktive und finanzierbare Plattform, auf der sie ihre fahrerische Qualität im DTM-Umfeld beweisen können. Weitere Haupteinsatzgebiete des BMW M2 CS Racing im Motorsport sind der BMW M2 CS Racing Cup NLS, der im Rahmen der Nürburgring Langstrecken-Serie gefahren wird, der BMW M2 CS Racing Cup Benelux in den Niederlanden und Belgien und der BMW M2 CS Racing Cup Italien. Die Creventic 24h Series, die TC America, die TC France sowie nationale Breitensportplattformen sind weitere Einsatzgebiete des Fahrzeugs. Daneben erhält der BMW M2 CS Racing eine eigene Cup-Klasse beim absoluten Langstrecken-Highlight der Saison: dem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

 

> Zur BMW M2 Cup / BMW M2 CS Racing Cup Seite

 

Read more

DIE FAHRZEUG-HIGHLIGHTS DES BMW M2 CS RACING.

Details zum BMW M2 CS Racing.
Detailshot BMW M2 CS Racing

RÄDER UND REIFEN.

Der BMW M2 CS Racing verfügt über 10,5x18 Zoll Alufelgen im BMW Design 513M ausgeführt in Schwarz Matt und wird mit Michelin Slick-Bereifung 27/65-18 S9L ausgeliefert.

Heckflügel BMW M2 CS Racing

AERODYNAMIK.

Für optimalen Anpressdruck sorgen ein Frontsplitter, der vom Sondermodell BMW M2 CS abgeleitet wurde, sowie ein Motorsport-spezifischer, verstellbarer Heckflügel.

Bremse BMW M2 CS Racing

BREMSE.

Der BMW M2 CS Racing verfügt über eine Vorderachsbremse mit 6-Kolben Festsattel und eine Hinterachsbremse mit 4-Kolben-Festsattel mit einem Bremsscheibendurchmesser von 380 mm vorne und hinten. Ebenfalls zur Ausstattung gehört eine zusätzliche Bremsluftkühlung.

Motor BMW M2 CS Racing

MOTOR.

Angetrieben wird das neue BMW M Motorsport Fahrzeug von einem S55-Reihensechszylinder mit BMW M TwinPower Turbotechnologie, der bei einem Hubraum von 2.979 ccm in der Basis-Version zwischen 280 und 365 PS, sowie in der Endausbaustufe 450 PS leistet. Die Motorsteuerung erfolgt wie schon beim BMW M4 GT4 über Powersticks, die es ermöglichen, unterschiedliche Leistungsstufen zu programmieren und in Abhängigkeit von der vorgegebenen Balance of Performance abzurufen. Das maximale Drehmoment von 550 Nm überträgt ein 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe, das mit einer speziellen Motorsport-Software appliziert wurde.

Mittelkonsole BMW M2 CS Racing

MITTELKONSOLE.

Nutzerfreundlich: Durch ein beleuchtetes Schalterpanel ermöglicht die Mittelkonsole eine einfache Bedienbarkeit verschiedener Funktionen und Assistenzsysteme wie zum Beispiel dem Licht, der Klimaanlage und der Fahrstabilitätsregelung DSC.

Lenksäule BMW M2 CS Racing

LENKSÄULE MIT BMW MOTORSPORT LENKRAD UND AIM MXG 1.2 MOTORSPORT DISPLAY.

Der BMW M2 CS Racing verfügt über eine variabel einstellbare Lenksäule mit abnehmbarem BMW Motorsport Lenkrad.
Für die Aufzeichnung von Rundenzeiten und die Überwachung der wichtigsten Funktionsdaten sorgt ein AIM MXG 1.2 Motorsport Display mit Logger Funktion und Farbdisplay.

Rennsitz nach FIA Norm

RENNSITZ NACH FIA NORM.

Der nach FIA-Norm verstellbare Rennsitz ist mit einem Sechs-Punkt-Sicherheitsgurt (FIA 8853-2016) ausgestattet. Serienmäßig ist im BMW M2 CS Racing mit 365 PS ein Sabelt Taurus XL (FIA 8855-1999) verbaut. Optional verfügbar und im Bild dargestellt ist ein Recaro P 1300 GT Rennsitz (FIA 8862-2009). In der 450 PS Version des M2 CS Racing ist der Recaro P 1300 GT serienmäßig verbaut.

Detailshot BMW M2 CS Racing

SICHERHEIT.

Der BMW M2 CS verfügt über die neuesten Sicherheitseinrichtungen nach FIA-Standard. Zentrale Bestandteile davon sind die FIA-Feuerlöschanlage sowie der FT3-Sicherheitstank. Die Karosserie ist mit einem DMSB-zertifiziertem geschweißtem Sicherheitsüberrollkäfig von BMW Motorsport ausgestattet.

  • 1. RÄDER UND REIFEN.
    Detailshot BMW M2 CS Racing

    Der BMW M2 CS Racing verfügt über 10,5x18 Zoll Alufelgen im BMW Design 513M ausgeführt in Schwarz Matt und wird mit Michelin Slick-Bereifung 27/65-18 S9L ausgeliefert.

  • 2. AERODYNAMIK.
    Heckflügel BMW M2 CS Racing

    Für optimalen Anpressdruck sorgen ein Frontsplitter, der vom Sondermodell BMW M2 CS abgeleitet wurde, sowie ein Motorsport-spezifischer, verstellbarer Heckflügel.

  • 3. BREMSE.
    Bremse BMW M2 CS Racing

    Der BMW M2 CS Racing verfügt über eine Vorderachsbremse mit 6-Kolben Festsattel und eine Hinterachsbremse mit 4-Kolben-Festsattel mit einem Bremsscheibendurchmesser von 380 mm vorne und hinten. Ebenfalls zur Ausstattung gehört eine zusätzliche Bremsluftkühlung.

  • 4. MOTOR.
    Motor BMW M2 CS Racing

    Angetrieben wird das neue BMW M Motorsport Fahrzeug von einem S55-Reihensechszylinder mit BMW M TwinPower Turbotechnologie, der bei einem Hubraum von 2.979 ccm in der Basis-Version zwischen 280 und 365 PS, sowie in der Endausbaustufe 450 PS leistet. Die Motorsteuerung erfolgt wie schon beim BMW M4 GT4 über Powersticks, die es ermöglichen, unterschiedliche Leistungsstufen zu programmieren und in Abhängigkeit von der vorgegebenen Balance of Performance abzurufen. Das maximale Drehmoment von 550 Nm überträgt ein 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe, das mit einer speziellen Motorsport-Software appliziert wurde.

  • 5. MITTELKONSOLE.
    Mittelkonsole BMW M2 CS Racing

    Nutzerfreundlich: Durch ein beleuchtetes Schalterpanel ermöglicht die Mittelkonsole eine einfache Bedienbarkeit verschiedener Funktionen und Assistenzsysteme wie zum Beispiel dem Licht, der Klimaanlage und der Fahrstabilitätsregelung DSC.

  • 6. LENKSÄULE MIT BMW MOTORSPORT LENKRAD UND AIM MXG 1.2 MOTORSPORT DISPLAY.
    Lenksäule BMW M2 CS Racing

    Der BMW M2 CS Racing verfügt über eine variabel einstellbare Lenksäule mit abnehmbarem BMW Motorsport Lenkrad.
    Für die Aufzeichnung von Rundenzeiten und die Überwachung der wichtigsten Funktionsdaten sorgt ein AIM MXG 1.2 Motorsport Display mit Logger Funktion und Farbdisplay.

  • 7. RENNSITZ NACH FIA NORM.
    Rennsitz nach FIA Norm

    Der nach FIA-Norm verstellbare Rennsitz ist mit einem Sechs-Punkt-Sicherheitsgurt (FIA 8853-2016) ausgestattet. Serienmäßig ist im BMW M2 CS Racing mit 365 PS ein Sabelt Taurus XL (FIA 8855-1999) verbaut. Optional verfügbar und im Bild dargestellt ist ein Recaro P 1300 GT Rennsitz (FIA 8862-2009). In der 450 PS Version des M2 CS Racing ist der Recaro P 1300 GT serienmäßig verbaut.

  • 8. SICHERHEIT.
    Detailshot BMW M2 CS Racing

    Der BMW M2 CS verfügt über die neuesten Sicherheitseinrichtungen nach FIA-Standard. Zentrale Bestandteile davon sind die FIA-Feuerlöschanlage sowie der FT3-Sicherheitstank. Die Karosserie ist mit einem DMSB-zertifiziertem geschweißtem Sicherheitsüberrollkäfig von BMW Motorsport ausgestattet.

TECHNISCHE DATEN BMW M2 CS RACING.

  • Maße.
  • Motor.
  • Kraftübertragung.
  • Assistenzsysteme.
  • Cockpit.
  • Karosserie.
  • Tank.
  • Fahrwerk.

Wenn Sie Interesse an diesem Produkt haben, wenden Sie sich an: 

E-Mail: M2CSRacing@bmw-motorsport.com

Read more

MEHR FAHRFREUDE MIT DER 450 PS VERSION.

Seit Mitte 2020 wird der BMW M2 CS Racing weltweit an Kunden ausgeliefert. Wie schon bei den Vorgänger-Modellen, dem BMW M235i Racing und dem BMW M240i Racing, sind neben den bestehenden Haupteinsatzgebieten wie der NLS Nürburgring Langstrecken-Serie und der TC America weitere Plattformen rund um den Globus seit der Saison 2021 verfügbar. Neben den Markencups in Deutschland (M2 Cup), in der Benelux Region (M2 CS Racing Cup Benelux) sowie in Italien (M2 CS Racing Cup Italy) kann der M2 CS Racing nun auch in der TC France eingesetzt werden. Je nach Reglement kommt die 365 PS oder 450 PS Version des M2 CS Racing zum Einsatz. Darüber hinaus wird vor allem die leistungsstärkere Version auch bei Trackdays und Clubsportveranstaltungen zum Einsatz kommen.

Read more
Dynamischer 3/4 Heckschuss des M2 CS Racing.
3/4 Frontschuss des BMW M2 CS Racing Erlkönig auf dem Nürburgring.

HÄRTETESTS AUF DER NORDSCHLEIFE BESTANDEN.

Hinter dem Rennfahrzeug BMW M2 CS Racing liegt eine intensive Testphase. Nach ersten Erprobungsläufen in Miramas und Portimão folgte beim fünften Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie 2019 der erste Einsatz unter Rennbedingungen. Auf der Nürburgring-Nordschleife, der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt, absolvierten BMW Motorsport Juniorin Beitske Visser und Jörg Weidinger, Test- und Entwicklungsingenieur bei der BMW M GmbH und selbst über viele Jahre sehr erfolgreicher Teilnehmer an der BMW Sports Trophy, einen ersten Härtetest und lieferten den Ingenieuren wertvoller Erkenntnisse unter Rennbedingungen. Weitere Einsätze in der „Grünen Hölle“ folgten, ehe das Fahrzeug beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2020 dem ultimativen Härtetest unterzogen wurde. Am Steuer des BMW M2 CS Racing, der auch als Medienfahrzeug eingesetzt wurde, wechselten sich die Profi-Rennfahrer Dirk Adorf und Tom Coronel mit den beiden Journalisten Christian Gebhardt und Niki Schelle ab.

Read more

BMW M2 CS BRINGT 450 PS AUF DIE STRAßE.

Im Straßenfahrzeug BMW M2 CS leistet der auf dem Triebwerk des BMW M4 Competition basierende, doppelt aufgeladene Sechszylinder-Reihenmotor 450 PS (331 kW). Die Leistung wird über das serienmäßige 6-Gang-Handschaltgetriebe oder das optionale 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe (M DKG), das bisher den BMW M4 Modellen vorbehaltene adaptive M Sportfahrwerk sowie Cup-Reifen perfekt auf die Rennstrecke und die Straße gebracht. Für die entsprechende Verzögerung sorgen die serienmäßige M Sportbremse mit rot lackierten Bremssätteln oder die optionale M Carbon-Keramik Bremse. Dass den Ingenieuren der BMW M GmbH mit dem exklusiven Sondermodell ein echtes Meisterstück gelungen ist, bewies die Leserwahl von „Auto Bild Sportscars“ 2020. Der BMW M2 CS belegte bei der Publikumsbefragung der Fachzeitschrift über die „Sportscars des Jahres“ 2020 den ersten Rang in der Kategorie „Klein- und Kompaktwagen Serie“.

Read more
Seitenansicht des BMW M2 CS und M2 CS Racing.
BMW M Motorsport.

BMW M MOTORSPORT.

Seit fast 90 Jahren feiern BMW Fahrer und Teams Erfolge auf der ganzen Welt. In München, der Heimat von BMW M Motorsport, arbeiten die Ingenieure hart dafür, dass diese Erfolgsstory fortgeschrieben wird. Ob in der IMSA oder bei zahlreichen Langstreckenklassikern: Auch 2021 misst sich BMW M Motorsport rund um den Globus mit der hochkarätigen Konkurrenz.
BMW M2 CS

DER BMW M2 CS.

Der BMW M2 CS steht für überragende Performance und echtes Rennsport-Feeling. Treibendes Element ist sein 331 kW (450 PS) starker High-Performance M TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder-Benzinmotor mit überlegener Kraftentwicklung. Hochentwickelte und perfekt abgestimmte Features der M GmbH garantieren höchste Agilität und sportliche Fahrdynamik – für adrenalingeladenen Fahrspaß auf der Straße.