Dan Harper, Max Hesse und Neil Verhagen

DAS BMW JUNIOR TEAM.

Neue Maßstäbe in der Förderung junger Talente.

Das BMW Junior Team.Neue Maßstäbe in der Förderung junger Talente.

Das legendäre BMW Junior Team feiert nach mehr als 40 Jahren sein Comeback. 1977 sorgten Eddie Cheever, Manfred Winkelhock und Marc Surer in der Motorsport-Welt für Furore, 2020 geht eine neue Generation an vielversprechenden Talenten unter dem Namen BMW Junior Team an den Start. Dan Harper, Max Hesse und Neil Verhagen absolvieren ein auf zwei Saisons angelegtes ganzheitliches, hochwertiges und intensives Ausbildungsprogramm, das neue Maßstäbe in der Förderung junger Talente setzt. Das Konzept steht auf mehreren Säulen: dem Racing, dem Sim-Racing, dem Mental- und Fitnesstraining, weiteren Ausbildungsinhalten innerhalb der BMW Group sowie dem Teambuilding. Unterstützt werden sie dabei von Mentoren, die sie beraten, trainieren und ihnen dabei helfen, sich im Umfeld eines großen Konzerns wie BMW zurechtzufinden.

Read more
Manfred Winkelhock, Marc Surer und Eddie Cheever

PIONIERE DER NACHWUCHSFÖRDERUNG.

Mit der Gründung des ersten Förderungsprogramms für Nachwuchsfahrer ging die BMW Motorsport GmbH 1977 als Pionier voraus. Jochen Neerpasch initiierte 1977 ein Nachwuchsprogramm unter dem Namen „BMW Junior Team“. In der Folge wurde das BMW Junior Team zum Inbegriff der Unterstützung von jungen Talenten und legte den Grundstein für die intensive Nachwuchsförderung bei BMW. Anfang der 90er Jahre startete im Formelsport eine gemeinsame Förderung von BMW und ADAC, ehe sich Anfang des neuen Jahrtausends die Formel BMW als weltweit führende Einsteigerklasse des Formel-Rennsports etablierte. 2014 wurde das BMW Motorsport Junior Programm aus der Taufe gehoben, um talentierten Fahrern den Weg in den GT-Sport zu ermöglichen. Mit dem BMW Junior Team kehrt BMW Motorsport nun mit einem einzigartigen und innovativen Konzept zu seinen Wurzeln zurück.

Read more

DIE BMW TALENTSCHMIEDE.

Als die drei aktuellen BMW Motorsport Junioren treten Dan Harper, Max Hesse und Neil Verhagen in große Fußstapfen. Manfred Winkelhock, Marc Surer und Eddie Cheever bildeten 1977 das legendäre, erste BMW Junior Team. In mehr als 40 Jahren Nachwuchsförderung hat BMW so viele junge Fahrertalente entdeckt und hervorgebracht wie kaum ein anderer Hersteller. Viele von ihnen haben große Karrieren eingeschlagen, so wie die aktuellen und ehemaligen DTM-Stars Marco Wittmann, Philipp Eng oder Martin Tomczyk. Aber auch bis in die Formel 1 haben es zahlreiche einstige Junioren aus der BMW Talentschmiede geschafft. Neben Timo Glock, der inzwischen für BMW in der DTM an den Start geht, profitierten auch die späteren Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und Nico Rosberg von der Juniorenförderung von BMW.
 

Read more
BMW 320 Junior Team
Als ich 1977 das erste BMW Junior Team gegründet habe, waren wir bei BMW Motorsport Pioniere in der Nachwuchsförderung. Nun nach mehr als 40 Jahren erneut in die Förderung eines BMW Junior Teams involviert zu sein, freut mich sehr.
Jochen Neerpasch, Gründer des ersten BMW Junior Teams und der BMW Motorsport GmbH

DER NÜRBURGRING ALS VIRTUELLE SCHULE – IM BMW SIM M2 CS RACING CUP.

Auch in der virtuellen Welt ist der Nürburgring das Zuhause des BMW Junior Teams. 2020 treten Dan Harper, Max Hesse und Neil Verhagen in insgesamt zehn virtuellen Rennen gegen Sim-Racer aus aller Welt an. Für die Rennen des BMW SIM M2 CS Racing Cup arbeitet BMW Motorsport mit der Plattform rFactor2 zusammen. Gefahren wird mit dem neuen Einstiegsmodell im Angebot vom BMW M Kundensport. Jedes Event bringt den Sim-Racern eine andere Facette der Traditionsrennstrecke näher – seien es verschiedene Streckenkonfigurationen oder extreme Wetterbedingungen.

Read more
BMW SIM M2 CS Racing Cup
Dan Harper, Max Hesse und Neil Verhagen in Daytona

BMW JUNIOR TEAM PHILOSOPHIE.

Das ganzheitliche Ausbildungsprogramm setzt neue Maßstäbe in der Förderung junger Talente. Ziel des innovativen Konzeptes ist, die Junioren gemeinsam in vielen verschiedenen Bereichen weiterzuentwickeln, sie individuell und ganzheitlich zu fördern und dadurch zu besseren und vor allem reiferen Rennfahrern zu machen. Alle Infos zu den Trainingsinhalten und den Mentoren.
Dan Harper, Max Hesse und Neil Verhagen

BMW JUNIOR TEAM
FAHRER & FAHRZEUGE.

Die Motorsport-Talente Dan Harper, Max Hesse und Neil Verhagen bilden die neue Generation des BMW Junior Teams. Sie absolvieren ein auf zwei Saisons angelegtes Ausbildungsprogramm und wollen in die Fußstapfen ihrer prominenten Vorgänger treten, die das Ausbildungsprogramm von BMW als Sprungbrett für eine erfolgreiche Karriere nutzten.