BMW iFE.21 und BMW i8 Roadster Safety Car.

OFFICIAL VEHICLE PARTNER.

Die Fahrzeugflotte für die Formel E.

Official Vehicle Partner. Die Fahrzeugflotte für die Formel E.

Die BMW Group ist als „Official Vehicle Partner“ seit der ersten Stunde in der ABB FIA Formula E World Championship vertreten und stellt auch in Saison 7 die Flotte an Sicherheitsfahrzeugen für die vollelektrische Rennserie. Neben dem BMW i8 Roadster Safety Car (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,5 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 46 g/km)*, das speziell für den Renneinsatz modifiziert wurde, geht mit dem MINI Electric Pacesetter inspired by JCW ab dem Rome E-Prix ein neues Sicherheitsfahrzeug an den Start. Das Fahrzeug entstand auf Basis des neuen MINI Cooper SE in einer bisher einzigartigen Kollaboration zwischen MINI Design, BMW Motorsport, der FIA und der Formel E. Außerdem gehören der BMW i3s (Stromverbrauch in kWh/100 km: 14,6-14,0 (NEFZ); 16,6-16,3 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 278-283)* als „Race Director Car“ und der BMW iX3 (Stromverbrauch in kWh/100 km: 17,8-17,5 (NEFZ); 19,0-18,6 (WLTP); Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 450-458)* in seinen Funktionen als „Medical Car“ und „Rescue Car“ zur BMW i Fahrzeugflotte für die ABB FIA Formula E World Championship.

Read more

PARTNER SEIT DER STUNDE NULL.

BMW i unterstützt die Formel E als Official Vehicle Partner vom ersten Rennen an.

MINI Electric Pacesetter inspired by JCW

Safety Car.

Der MINI Electric Pacesetter inspired by JCW ist das neueste Mitglied der Sicherheitsfahrzeugflotte, die die BMW Group seit dem Start der ABB FIA Formula E World Championship stellt. Das neue Safety Car der Rennserie verbindet die elektrifizierte Zukunft der Marke mit der reichen Rennsporthistorie von John Cooper Works. Das Fahrzeug entstand auf Basis des neuen MINI Cooper SE in einer bisher einzigartigen Kollaboration zwischen MINI Design, BMW Motorsport, der FIA und der Formel E. Unter dem ausdrucksstarken Design des MINI Electric Pacesetter inspired by JCW steckt das Know-How von BMW Motorsport. Konsequenter Leichtbau verhilft dem Safety Car zu einer Gewichtsreduzierung von ca. 130kg gegenüber der Serienversion des MINI Cooper SE. Daneben wurde unter anderem auch der Antrieb auf Basis des MINI Cooper SE optimiert und verhilft dem Safety Car zu beeindruckenden Beschleunigungsdaten.

Read more
BMW i8 Coupé.

Safety Car.

Der BMW i8 kombiniert Performance und Appeal eines Sportwagens mit dem Kraftstoffverbrauch eines Kleinwagens: emissionsfreies Fahren in der Stadt (eDrive) und effiziente Sportwagen-Performance außerhalb in Kombination mit hochaufgeladenem, effizientem 1,5 Liter-Benzinmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie. Von 0 auf 100 km/h in 4,4 Sekunden (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,8 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 42 g/km).

Read more
BMW i8 Roadster.

Safety Car.

Nur wer Grenzen überschreitet, ist wirklich frei. Wie kein anderer verkörpert der erste BMW i8 Roadster diesen Drang nach Freiheit und Perfektion: Nahezu lautlos gleitet er bei offener Fahrt unter freiem Himmel dahin und verheißt Roadster-Feeling in nie dagewesener Form. Die Einzigartigkeit des BMW i8 Roadster unterstreicht auch der innovative, mehrfach ausgezeichnete* Plug-in-Hybridantrieb, der den Roadster mit 275 kW (374 PS) in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h schießen lässt. Die Zukunft ist jetzt. Und sie ist aufregend wie nie.

*BMW i8 Roadster: Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 2,1l/100km; CO2-Emissionen kombiniert (kombiniert): 46g/km; Stromverbrauch in (kombiniert): 14,5/100km.

Read more
BWM i3s als Race Director Car auf der Rennstrecke.

Race Director Car.

Der komplett emissionsfreie BMW i3s ist in der Saison 6 als offizielles „Race Director Car“ in den Metropolen dieser Welt unterwegs. (Energieverbrauch komb.: 14,3 kWh; CO2-Emissionen komb.: 0 g/km). Wie der Name bereits verrät, steht das vollelektrische Fahrzeug während dem Rennwochenende für den Renndirektor bereit, wenn dieser beispielsweise die Streckeninspektion vornimmt.

Read more
BMW iX3.

Medical Car & Rescue Car.

Der BMW iX3 wird ab der Saison 7 als offizielles „FIA Formula E Medical Car“ eingesetzt. Das Official Medical Car steht für eine schnelle Notfallversorgung parat und ist mit Notärzten besetzt. Während des Rennens steht der BMW iX3  in der Boxengasse, um im Falle eines Notfalls so schnell wie möglich an die Unfallstelle gelangen zu können.

BMW iX3: Stromverbrauch (NEFZ) in kWh/100 km: 17,8-17,5; Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 450-458.

Read more

DIE WICHTIGSTEN FACTS.

  • Technische Daten zum BMW i8 Coupé Safety Car.
  • Technische Daten zum BMW i8 Roadster Safety Car.
  • Technische Daten zum BMW iX3.
  • Technische Daten zum BMW i3s.
  • Technische Daten zum MINI Electric Pacesetter inspired by JCW.
World of E

EXPLORE THE WORLD OF E.

Werde selbst zum Fahrer des BMW iFE.21 und entdecke in verschiedenen Hot Spots die ganze Welt von BMW i Motorsport auf einer Webseite.
BMW iFE.21

DER BMW iFE.21.

Auf Basis der in Saison 5 gesammelten Erfahrungen wurde das Gen2-Fahrzeug von BMW i Motorsport konsequent weiterentwickelt. Alle Informationen und die wichtigsten Fakten zum BMW iFE.21 auf einen Blick.