JUNIOR PROGRAMM.

BMW Motorsport fördert Tourenwagen-Talente.

0
0
%{cur} von %{total}

BMW Motorsport Junior of the Year 2015.

Louis Delétraz beendete die Saison 2015 als Top-Fahrer.

Der Schweizer erwies sich 2015 als stärkster Fahrer des seines Jahrgangs im BMW Motorsport Junior Programm erwiesen, den BMW Motorsport mit gezielten Einsätzen im BMW M235i Racing und einem ausgefeilten Trainings- und Schulungsplan auf höhere Aufgaben im GT-Sport vorbereitet hatte. Er tritt damit die Nachfolge von Jesse Krohn an, der 2015 zahlreiche Einsätze für BMW Motorsport im BMW Z4 GT3 und im BMW Z4 GTE absolviert hat.

Louis Delétraz

Bild %{cur} von %{total}

Delétraz war zusätzlich zu seiner Teilnahme am BMW Motorsport Junior Programm im Formelsport erfolgreich. Er gewann den Fahrertitel im Formula Renault 2.0 Northern European Cup mit großem Vorsprung und belegte in der Gesamtwertung des Eurocup Formula Renault 2.0 den zweiten Rang. Für BMW Motorsport startete Delétraz bei den 24 Stunden von Zolder im BMW M235i Racing. „Das war ein großartiges Jahr mit BMW Motorsport. Ich habe sowohl auf als auch neben der Strecke sehr viel gelernt. Dazu hatte ich noch Erfolg in den Formelserien, in denen ich gestartet bin - fantastisch“, sagte Delétraz.

Fakten zu Louis Delétraz
Geburtstag 22. April 1997
Geburtsort Genf (CH)
Karriere
2014 2. Platz Formula Renault 2.0 NEC
2012
4. Platz Formula BMW Talent Cup
2011
1. Platz Kategorie “KF3” Swiss Vega Championship Karting
2009 1. Platz Kategorie “Super-Mini” Swiss Vega Championship Karting